Windows XP-Laptop: Bildschirm viel zu dunkel?

5 Antworten

Kann es an dieser kleinen Batterie liegen, die in jedem Computer verbaut ist ? Also die die z.b. Datum und Uhrzeit steuert. Der PC wurde anscheinend laut Handbuch 2005 gekauft und seitdem wurde diese Barriere nie gewechselt. Kann es daran liegen ?

Apropos Anzeige Optionen, ich kann die garnicht richtig aufrufen , ich kann auf diesem Bildschirm nichts erkennen, weil er wiegesagt viel zu dunkel ist .nicht einmal das BIOS kann ich erkennen, wenn ich f2 kurz nach dem Start drücke . Oder es öffnet sich nicht

Vielleicht hilft es, wenn du den Bildschirm heller machst?

Fn-Taste drücken und die oberste Tastenreihe, wo die Bedientasten "F1, F2.." usw. sind, befindet sich meist eine übergeordnete Bedienung, die andersfarbig (bei mir orange) aussieht, da ist über der F5 ein Sonnensymbol mit Pfeil nach oben. Also die Fn-Taste gedrückt halten und F5 drücken, evt. mehrmals. (Zumindest ist das bei meinem Laptop so und ich glaube, fast bei allen anderen auch).

Hoffe, ich konnte helfen.

wiegesagt das alles habe ich probiert trzd danke :)

0

Versuch mal mit einer Taschenlampe ganz nah ans Display zu leuchten. Wenn du dann was sehen kannst, bedeutet das das die Hintergrundbeleuchtung im Eimer ist. Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?