Windows XP kann nicht booten,was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

würde den nach 4 jahren mal neu aufsetzen. einfach komplett formatieren und alles frisch machen, dann rennt der auch wieder.

p.s. finde es lustig, dass der rechner erst 4 jahre alt ist, aber mit einem 15 jahre alten betriebssystem läuft. steig doch auf https://elementary.io/de/ um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RouteUS66
28.05.2016, 11:43

Lang nix mehr von dir gesehen :D
Was ist der Vorteil von Elementary?
wurde mir als ziemlich hohes Ergebnis bei Distrochooser ausgegeben.

0

Hier würde ich ein Upgrade zum modernen Mint empfehlen. Der kostenfreie Download ist unter https://www.linuxmint.com/download.php erhältlich. Die Cinnamon Variante hat den angenehmsten Desktop, ist der Rechner langsam, ist Mate eine gute Wahl.

Es sind alle Programme als Vollversion vorhanden, die ich benötige.

Einfach mal installieren (oder live starten), Nacharbeiten sind nicht nötig, eEin Virenscanner ist laut BSI nicht nötig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Teste zunächst die Festplatte mit einem Diagnosetool des
Festplattenherstellers.

Dann teste die Platte in der Wiederherstellungskonsole mit
chkdsk C: /P /R

C: evt. durch den passenden Laufwerksbuchstaben ersetzen.
Wenn das nicht hilft:
https://support.microsoft.com/kb/307545

Vielleicht hilft auch das: https://support.microsoft.com/de-de/kb/830084

Falls die Systemwiederherstellung aktiviert war:
http://www.hemhofen-online.de/article.php?sid=147


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jakobus022
28.05.2016, 11:45

fehler bei start DST short test.... 

0

JO neu aufsetzen sollte regeln aber nur 4 Jahre alt und XP meiner ist ja schon 3 jahrre alt und hat win 8

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?