Windows XP auf Windows 8 upgraden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jein. Man muss unterscheiden. Vom Lizenzmodell her ist das Upgrade möglich. Dein XP berechtigt Dich dazu, die vergünstigte Version zu kaufen (z.B. bei Amazon für 53 Euro).

Die andere Frage ist, ob technisch ein Upgrade möglich ist, so dass Programme und Einstellungen übernommen werden. Auch hier wieder jein.

Das direkte Upgrade geht nicht. Wohl aber das Upgrade von XP nach Vista, dann von Vista nach Win 7, dann von Win 7 nach Win 8. Bei jedem Schritt werden alle installierten Programme übernommen. Es reichen jeweils die Demo-Versionen von Vista und Win 7. Auf heidoc.net kannst Du sie downloaden.

Die Frage ist also: Was ist aufwändiger: 3 Schichten Windows drüberzusetzen, oder Win 8 neu und sauber installieren (geht natürlich auch mit der vergünstigten Upgrade-Version), und die gesamte Software neu aufsetzen...?

Diese Frage musst Du für Dich selbst beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Upgrade ist prinzipiell möglich, allerdings nur sehr eingeschränkt.

Windows XP mit Service Pack 3 (SP3)? Ein Upgrade auf Windows 8 ist möglich, allerdings bleiben dabei nur die persönlichen Daten erhalten. Installierte Programme und Einstellungen werden verworfen.

http://lime-arts.de/windows-8-upgrade-oder-neuinstallation.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Playful 23.08.2012, 13:24

Also wäre ein Update komplett sinnfrei - das würde ja fast schon wieder zu Windows 8 passen ;-)

0
Limearts 23.08.2012, 13:26
@Playful

Man spart sich rund 20 Minuten Konfiguration, aber ja prinzipiell herzlich wenig. Dabei würde eine optimierte Upgrade-Funktion gerade bei XP noch Sinn machen. Die Argumente von Vista oder gar 7 auf 8 zu wechseln, sind wirklich mehr als dürftig und klingen mehr nach Strafe als Verbesserung. Auf dem PC seh ich für Windows 8 keinen Erfolg. Tablet, Smartphone und Touchbooks schon eher.

0
rhavin 23.08.2012, 13:27

Geht schon: siehe meine Antwort.

0

Du kannst nicht von XP direkt mehrere Versionen überspringen und auf die neuste Version upgraden. Da hilft nur etwas Geld locker machen, Vollversion kaufen und Neuinstallation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es war ja schon nicht mal möglich, XP auf Windows7 upzudaten. Also wird es wohl bei Windows 8 ebenso wenig klappen. Wobei es angeblich doch möglich sein soll - nur ob das wirklich sinnvoll ist?

Aber abgesehen davon, dass eine saubere Neuinstallation so gut wie immer die bessere Lösung ist, empfehle ich jedem, der meine Meinung wissen will, lieber Windows7 zu kaufen, solange es dieses noch gibt. Dieses Kachelgedöns von W8 ist der reinste Schwachfug. Habe mir erst Montag das Zeug auf einem Testrechner installiert...

Windows 8 könnte - zu Recht - ein ähnliches Schicksal erleiden wie das von den meisten verhasste Vista.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

rhavin 23.08.2012, 13:26

Doch: siehe meine Antwort.

0

Das geht nur Inkrementell, funktioniert aber:

Du Updatest zuerst auf XPsp3 (falls Du noch nicht hast), dann auf Vista (brauchst keinen Key) mit aktuellem Service-Pack, dann auf 7 und dann auf 8.

Allerdings würde ich eine Neuinstallation empfehlen, da es einfach aufgeräumter und übersichtlicher ist, die Programme nachzuinstallieren.

Aber prinzipiell geht das recht problemlos, dauert halt nur ziemlich lange ;-)

--

Certified IT-Professional, Enterprise Administrator

http://it.rhavin.de/cert/mcp647.jpg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist nicht möglich!

Man kann ja nicht einmal ein Upgrade auf Win7 machen...

Man müsste für ein Upgrade erst auf Vista, dann auf Win7 und dann auf Win8. Und anschließend läuft das System dermaßen besch...eiden, dass du alles wieder neu installieren wirst ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?