Windows XP; "Eigene Dateien" für anderen Benutzerkonten sperren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zumindest generell sollten die eigenen Dateien aber erst einmal nur dem jeweiligen Benutzer Zugriff erlauben. Allerdings kann jemand mit einem Administrator-Konto sich die Berechtigung geben, auch auf diese Ordner zugreifen zu können.

Das ist je nach Windows-Version unterschiedlich. XP Professional lässt sich hier feiner einstellen als XP Home.

Wenn Deine Eltern einen Administrator-Account haben, kannst Du nichts machen, um das zu unterbinden! Ein Admin kann auf einem Computer mehr oder weniger alles machen.

Es ist aber immer noch eine Unterschied, ob Deine Eltern Zugriff auf Deine Daten haben oder ob sie auch auf die Daten zugreifen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ASDFGHk
15.06.2011, 13:59

Ja die sind Administratoren.. Also kann ich da nichts machen?

0

Deine Eltern haben eh keinen Zugriff auf deine "Eigenen Dateien", jedenfalls wenn sie sich mit einem anderen Usernamen anmelden als du :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ASDFGHk
15.06.2011, 13:53

Das hab ich ja bis gerade eben auch noch gedacht, aber ich war schnell unter meiner Mutter ihrem Benutzer angemeldet um etwas für sie zu erledigen und auf dem Arbeitsplatz habe ich dann entdeckt das sie vollem Zugriff hat...

0

Wenn du in WinXP Pro deinen Benutzer, der Admin ist, mit einem Passwort sicherst, sollte ein anderer in deine EDs nicht mehr reinkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?