"Windows wird vorbereitet" (Windows 10)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Falls dir die anderen Vorschläge etwas zu kompliziert sind und du deinen PC nur für Office und Internet etc. nutzt, könntest du dir auch mal Linux Mint als ISO herunterladen und ausprobieren (musst es nicht mal installieren), ist in sehr vielen Fällen einfacher als Windows ^^

https://www.linuxmint.com/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm die Festplatte raus und kauf dir eine SSD. Daten von der alten Festplatte lassen sich später mit einem Gerät übertragen, zum Beispiel auf einen USB Stick. Oder falls du ein Backup hast (auf einer CD) dass neuer ist als 8 Monate, dann setze das ein. Wird nach 15 Minuten der Bildschirm schwarz, weil er ausgeht, oder kommt dann eine Nachricht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anonymous1612
05.07.2017, 22:02

Auf meinem Pc sind keine wichtigen Daten sind gesichert werden müssen, weil ich mich ja nicht mehr anmelden konnte, also wäre der Verlust von nichts eigenlich egal. Der Bildschirm wird ohne eine Nachricht einfach nur schwarz, aber er geht nicht aus. Der Pc und Bildschirm sind trotzdem noch an

0
Kommentar von Anonymous1612
05.07.2017, 22:03

Und was bringt es mir eine SSD zu kaufen ?

0
Kommentar von Pokemanuel
05.07.2017, 22:17

Eine SSD ist eine viel schnellere und stärkere Festplatte.

0
Kommentar von Anonymous1612
05.07.2017, 22:50

Das weiß ich, aber ich kann mir nicht vorstellen dass das etwas an meinem Problem ändert

0

da hilft nur eine komplette Neuinstallation ...lade dir von Microsoft das Media Create Tool und die windows version die du haben möchtest und entpacke die ISO Datei mit dem Tool und installiere mit dem USB-Stick dein neues Windows..denk daran das du aber deinen Produktschlüssel benötigst...wenn du Windows 10 hast brauchst du keinen mehr eingeben da Microsoft den auf Ihren Server hinterlegt hat...wenn du einen eingegeben hast um windows 10 zu aktivieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Nie so lange warten bis Du eine Problemlösung anstrebst
2. Wenn Du noch ein 8 Monate altes Backup hast, dann ist jetzt der Zeitpunkt es einzusetzen.
3. Wenn nicht: Persönliche Daten sichern - System von Grund auf neu installieren.
4. Wenn das nicht hilft, dann gehe ich davon aus, dass Du definitiv einen Hardware-Defekt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anonymous1612
05.07.2017, 21:48

Ich habe direkt am Anfang des Jahres etwas dagegen getan und ihn dann auch komplett neu installiert, aber das immer und immer wieder, weil es immer wieder neue Fehler oder sich alte wiederholt hatten. Woran kann ich festlegen das es ein Hardware-Defekt ist ?

0
Kommentar von Anonymous1612
05.07.2017, 22:52

Okay, Dankeschön. Ich denke damit lässt sich etwas anfangen

0

Installier Windows 7.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?