WINDOWS VISTA STARTET NACH DEFRAGMENTIERUNG NICHT MEHR BRAUCHE DRIINGEND HILFE

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallöchen,

das Programm O&O Defrag ist mit Sicherheit nicht schuld an Deinem Dilemma!

Du solltest den Computer Neu starten!

Sofort nach dem BIOS die Taste F8 drücken. Die Zeitspanne zwischen BIOS und Systemstart (VISTA) ist verdammt kurz. Eventuell musst Du das mehrfach versuchen.

Mit dieser Taste F8 öffnest Du die eingebaut Starthilfe! Hier bietet VISTA verschiedene Optionen an. Versuche es zuerst mit der Option "Letzte funktionierende...", erreichst Du mit den Auf- oder Abwärts Tasten.

Danach, falls das nicht zum Erfolg führt, den "Abgesicherten Modus" wählen. Das Laden dauert etwas.

Dann über die Systemsteuerung die Systemwiederherstellung öffnen. Das System auf einen Zeitpunkt vor dem unerwünschten Ereignis wiederherstellen.

Sollte das unmöglich sein, bekommst Du eine entsprechende Nachricht. Dann wird es für Dich schwieriger. Du musst von einem funktionierenden PC die folgende Datei downloaden

http://www.netzwelt.de/download/6479-vista-recovery-disc.html

Wahrscheinlich handelt es sich um eine ISO Version, die muss mit einem Brennprogramm auf eine CD gebracht werden. Beschreibungen komplett lesen!

Good Luck

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerYTFan
31.01.2015, 19:37

danke erstmal für die Antwort. aber ich komm in diesen bios nicht rein der bleibt bei dem Screen stehn also er startet UND das Samsung logo erscheint mit dem lade Balken unten mehr auch nicht und der balken bleibt in der Mitte stehen.

0

Dann brauchst Du die CD aus dem Link!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wurzelpeter
31.01.2015, 19:49

Ups, sollte ein Kommentar werden. Sorry

0
Kommentar von DerYTFan
31.01.2015, 19:49

geht auch eine XP CD?

0

Was möchtest Du wissen?