Windows Update funktioniert nicht?

 - (Computer, Windows 10)

2 Antworten

Lösch mal alle alten Windows Update Dateien über "Datenträgerbereinigung -> Systemdateien und versuche es nochmal.

Ich konnte vor ner Weile das Update auf 21H1 nur manuell über den Windows Update Assistant installieren. Dafür habe ich aber auch <15 Anläufe gebraucht, bis er das endlich mal zuende führen konnte, weil er immer bei etwa 80-90 Prozent hängen blieb.

Ich kann "heruntergeladene Programmdateien", "temporäre Internetdateien", "Windows Fehlerberichte", "DirectX-Shadercache", "Dateien für die Übermittlungsoptimierung", "Downloads", "Papierkorb", "Temporäre Dateien", "MIniaturansichten" auswählen bei der Datenträgerbereinigung, welche sind davon die richtigen?

0
@madariso

Kannst du alle löschen. Aber da sollte links unten ein Button sein "Systemdateien bereinigen". Dort werden auch die Windows Update Dateien angezeigt.

1
@madariso

ja, viel erfolg. Wie gesagt, über die gleiche Methode hab ich damals das 21H1 Update installiert. Hat aber auch eben mehrere Anläufe gebraucht, bis es funktionierte. Stell dich also auf mehrere Anläufe ein, irgendwann gehts :) Viel Erfolg.

1
@Sparrow75

werde es dann wohl so einfach noch ein paar mal versuchen. der typ vom windows support mit dem ich gerade im chat war meinte es liegt an der BIOS Version, denke das ist Quatsch oder kann das sein? (BIOS Datum: 05.10.2015)

0
@madariso

Ne das kann ich mir auch nicht denken. Dein PC ist doch Win 10 fähig. Ich seh das so wie du, dass es Blödsinn ist.

0

Hinter dem Patch/Update steht ja die genaue UpdateBezeichnung und am Ende meist sowas wie eine kb Updatenummer. google nach Microsoft Katalog. Geh auf die Seite und gib die kb Updatenummer komplett im Suchfeld ein. Dann kommt eine Liste mit allen Updateversionen für versch. Systeme zum download. Deine heisst geanuso wie die Bezeichnung beim Windows-Update. Runterladen und von Hand installieren. Neustart fertig.

Alles klar teste ich gleich

0

Die kb nummer seh ich im Updateverlauf nur bei den Updates die funktioniert haben

0
@madariso

Schau mal wie dein Update vollständig heisst 20h2.... und nimm das als Suchbegriff. Am besten nimmst du dann die 64Bit Version aus der Katalogliste. Wenn das Update nicht passt bricht die Installation ab, kann also nichts passieren.

Der Updatenahme müsste also die Begriffe "20h2" ne "64" und wahrscheinlich noch "Windows 10" enthalten. "Serverversion" o.ä. sollte nicht drinstehen

1

Was möchtest Du wissen?