Windows Update dauert schon fast 2 Tage, abbrechen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da läuft bei dir im Hintergrund eine Software, an dem sich das Update stört. Um welches Update handelt es sich denn?

Das einfachste wär, das Update nun abzubrechen (hart) und den Laptop neu zu starten. Da wird dann erstmal das begonnene Update zurückgesetzt. Das kann auch ein Weilchen dauern. Das Update beginnt erst dann wieder, wenn man es manuell anstößt.

Danach mal alle unwichtigen Programme deinstallieren. Manchmal macht auch ein Virenscanner Probleme. Den vorsichtshalber auch mal deinstallieren. Ein Deaktivieren reicht da oft nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Windows Version benutzt du?
Aktuell wird erhält Windows 10 ein sehr umfangreiches Update, das erfolgt in Stunden und dauert daher durchaus mehrere Tage und Neustarts.

Wenn es Fehlermeldungen gibt ist immer die genaue Meldung (inklusive Name des Fensters) erforderlich, sonst kann man per Ferndiagnose nur raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich muss sagen, das es von der Dauer nicht üblich ist. Außer du hast ein 10 Jahres altes Laptop. Die sinnvollste Lösung ist sich zu geduldigen. Ich kann das immer hier schwer beantworten weil Ihr immer mit wenig Infos rausrückt. Ich brauch Infos zu deinem Lapi so viel wie möglich. Damit ich deine Frage bestens beantworten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Natascha2015123
05.10.2016, 13:48

Der ist fast 2 Jahre alt. Ein Hp Pavillon 

0

es solltn eig. keine Daten verloren gehen da Windoof immer ein Backup macht am Beginn der Installation ... einfach 2 Wochen warten derweil die Updates deaktivieren und dann noch einmal probieren .. gegebenenfalls Updates löschen die deiner Meinung nach oder nach recherchen zu diesem Problem führen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?