Windows Update abbrechen oder weiter laufen lassen, bitte helfen?

4 Antworten

Nicht ausschalten , warte ab , auch wenn  es schon ungewöhnlich lange dauert . Es ist das Update zu Redstone 1. 

Kann es sein , das Du einen fremden Virenscanner installiert hat , er könnte das update behindern, weil er den windows Host belegt .

Wenn alles fehlschlägt , installiere windows 10 Neu.

Wenn Du Dir jetzt eine DVD erstellt , ist es Redstone 1. Da sind alle updates schon enthalten

Sauber neu installiert , läuft es auch Problemlos

 Damit startest Du den Pc . und versuchst die Reparatur oder installierst gleich neu. Den Key brauchst Du nicht eingeben , Du hast eine digitale Berechtigung , sie ist bei Microsoft gespeichert 

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Nutze das tool auf der Microsoft Seite

Gibt es denn eine Möglichkeit während des Updates DEN Virenscanner zu deaktivieren?

0

Wenn ich das mit der DVD mache sind alle Daten gelöscht, oder?

0

Bei einem Update solltest du den PC nicht ausschalten! Diesen Fehler habe ich leider schon gemacht, danach war Windows beschädigt und ich musste Windows komplett neu installieren. Warte einfach noch etwas ab und wenn es wirklich nicht mehr weiterläuft, gibt es wohl keine andere Möglichkeit als ein Reboot.

Abbrechen. Dan wird eigentlich das Update "zurück installiert" und dann halt nochmal starten oder am besten ganz lassen und auf ein anderes Betriebsystem umsteigen ;P

Was möchtest Du wissen?