Windows und Ubuntu auf einer festplatte?

 - (Computer, Technik, Spiele und Gaming)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst selbst partitionieren und einfach deine Windows Partition in Ruhe lassen

Also einfach auf "etwas anderes" drücken und dann auf die Festplatte (in Meinem Fall) mit dem meisten Speicher oder wie?

0
@Cuzimpikatschuu

Du drückst auf etwas Anderes. Dort schaust du ob du überhaupt noch eine Partition frei hast die nicht belegt wurde. Die freie Partition nimmst du dann und installierst dort Ubuntu.

1
@CodenLernen

Also hier gibt es jetzt eine wo

/dev/sda1 Windows boot Manager

Ist das dann die Partition wo die efi file won windows ist? Weil dann könnte ich die unten drunter nehmen

0
@Cuzimpikatschuu

du solltest da eine recht große Partition finden im ntfs format. diese müsstest verkleinern und den freigewordenen platz formatierst du als ext4 und bindest du als \ ein und dann sollte es normal gehen...

ich würde wenn es um die Verkleinerung des Windows volumes geht allerdings eher die Datenträger Verwaltung in Windows nehmen, da falls es nicht verschiebbare Dateien gibt die beim verkleinern nicht ausersehen überschrieben werden.

2
@CLEBA

Gibt es dazu ein Video auf Youtube?

Das hört sich nämlich sehr kompliziert an 😅

0
@Cuzimpikatschuu

kompliziert ist da garnix
https://youtu.be/d7EXkPGzXNk

wenn du die Partition nicht auf die gewünschte Größe bekommst kann defragmentieren helfen funktioniert aber nicht immer. deshalb das am anfang auch unter Windows machen das eben nix aus versehen überschrieben wird :)

aber als tipp: es gibt zig Anleitungen das du nichts gefunden haben willst wundert mich

1

Bei der ersten Option (festplattenbasiert) wird Windows von der Platte entfernt.

Bei der zweiten Option legt Ubuntu drei Partitionen an - Root, Home und eine Swap-Partizion. Windows bleibt erhalten (partitionsbasiert).

Es gibt Distributionen wie OpenSuse die machen das automatisch..

have s lot of fun

LA

Was möchtest Du wissen?