Windows und Linux komplett neuinstallieren. Alle Partionen löschen!

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi, da du Win und Linux auf einem Rechner hast, hast du vermutlich Grub als Bootloader. Linux enfernst du einfach indem du die entsprechenden Verzeichnisse löscht bzw. die Linux Partition formatierst. Den Bootloader bekommst du weg indem du die Win Install DVD einlegst und in der Reparaturkonsole fixmbr eingibst, das stellt den Windows MBR wieder her.Da du Win neu installieren möchtest brauchst du dies nicht zu tun. Leg die original Win DVD ein (die du nicht hast) und los.Die recovery DVDs sind eigentlich schon dazu da, ein beschädigtes System neu aufzusetzen. Du kannst alternativ aber auch einfach Win von der Microsoft Seite, oder Chip oder sonstwo runterladen, auf EINE DVD brennen und damit installieren. Du gibst dann halt deinen Aktivierungsschlüssel ein. Falls dieser nicht akzeptiert wird aktivierst du das System am besten telefonisch - kostet auch nix und ist ganz einfach.Du musst natürlich deine Version laden, also win 7 HP. Ob 64 oder 32bit kannst du dir aussuchen (ich habe so von 32 auf 64 "geupdatet")

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FloHeinsberg
17.06.2011, 21:49

Danke! Ich lade jezt bei CHIP die Version runter und werde die iso dann mit Nero brennen, richtig?

0

Da du eh praktisch alles neu machen willst machen wir es kurz und schmerzlos:

Die DVD's sind dazu da, um dein Netbook auf Werkszustand zurück zu setzen. Dabei wird alles auf der Festplatte gelöscht. Da es sich um ein Netbook handelt, wirst du allerdings ein externes DVD Laufwerk benötigen (denke mal, dass du eins hast, da du die ja auch gebrannt hast).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FloHeinsberg
17.06.2011, 21:39

Ja ich habe eins. Ich bin zu dem Ergebnis gekommen, dass ich eigentlich nur noch das MBR wiederherstellen müsste um dann Windows neu zu installieren.Aber so weit ich das sehe braucht man dazu eine Windows DVD.Ist denn diese Recoery DVD das gleiche wie eine Windows DVD.Ich habe halt drei von den Revovery DVD's ....

Danke für deine Tipps!

0

Du kannst Dir die Windows-DVD gratis runterladen und brennen. Der Key ist natürlich nicht dabei - aber der müsste ja auf dem Netbook kleben.

Wenn Du die Windows7 Starter-Version hast, brauchst Du noch ein Tool: http://www.softwareok.de/?seite=faq-Windows-7&faq=157

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Lege Windows CD/DVD ein Computer neu starten Von CD/DVD starten Gehe auf Windows Installieren

  • Außerdem kannst bei der Installation noch Partitionen erstellen (Laufwererweiterung) Das heist du kannst deine Festplatte in mehrere Festplatten teilen zB

  • C:/ für dein System ( Windows )

  • D:/ für Software ( deine Programme )

  • E:/ Multi-Media ( deine Daten )

  • Bei der Installation kommst du irgendwann da hin wo deine Festplatte angezeigt wird

  • Da gehst du unten auf Erweiterung dann klick du auf C:/ und dann auf löschen

  • Dann steht da C:/ unpartitionierter Bereich, dann drücke unten auf neu, dann kannst du eingeben wie viel GB du zB für C:/ haben willst,

  • Nimm für C:/ - 50 GB ( Windows )

  • Dann steht da D:/ unpartitionierter Bereich dann drücke auf neu ,dann kannst du eingeben wie viel GB du für D:/ haben willst,

  • Bei D:/ ( Software ) kommt es darauf an wie viel Software und Games du Installieren willst, aber im normalen Fall reichen 20-30 GB locker aus

  • (Später bei der Installation von Software und Games immer Benutzerdefiniert installieren ,

  • dann kannst du aussuchen wo du install. willst, Wälle dann immer D:/ )

  • Dann steht da E:/ unpartitionierte Bereich dann drücke auf neu, dann kannst du eingeben wie viel GB du für E:/ haben willst,

  • " Denn Rest an GB nimmst du dann für: E:/

  • E:/ Multi-Media ( Filme , Bilder , Musik , Dokumente

  • Dann einfach wieder auf C:\\\\\\\\ gehen weiter installieren , den anweisungen folgen

  • Fertig!!!
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FloHeinsberg
17.06.2011, 22:05

Danke für die ausführliche Beschreibung!Dieses drei Partitionen-System hört sich sehr gut an. Bis jetzt hatte ich nämlich nur eine. Insgesamt stehen mir laut Datenträgerverwaltung rund 230 GB zur Verfügung.Dann werde ich wohl so aufteilen:

50 GB Windows

140 GB Programme (habe ich sehr viel)

40 GB Medien (normalerweise bei mir sehr wenig, nur Word/Adobe Dateien)

0

Was möchtest Du wissen?