Windows Starthilfe problem

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

nicht "rebooten". Das heißt zurücksetzen. Dazu wird ein "Wiederherstellungpunkt" benutzt, der vorher angelegt wurde. Windows macht das in der Regel vor jeder Neuinstallation von Programmen. Wenn Du wissen willst, wie das geht, frage die Windowshilfe nach diesen Begriffen. Wenn das nicht geht, dann hast Du die Möglichkeit, den Auslieferungzustand wiederherzustellen, wenn das ein PC/Laptop mit vorinstalliertem Win7 ist. Wie das geht steht im Handbuch.

Grüße aus Leipzig

DummerchenCaro 29.10.2012, 12:44

Wie kann ich das denn zurücksetzen: ich kann momentan ja auf nichts zugreifen.

0
AlterLeipziger 29.10.2012, 16:06
@DummerchenCaro

Vor der Systemreparatur sollte die Abfrage zum Zurücksetzen kommen.
Den Auslieferungszustand, also ein Recovery, kann man mit einer bestimmten Tastenfolge beim Start aufrufen, welche steht aber in dem Handbuch.
Falls Du aber eine "Recovery-DVD" dazu bekommen hast musst Du diese in das Laufwerk stecken und dann den Rechner neu starten.
Wichtige Daten wirst Du ja noch nicht drauf haben, die sind dann weg.

0

Du kannst deinen Laptop zu einem bestimmten Punkt , wo du z.b ein Programm installiert hast rebooten .

Was möchtest Du wissen?