Windows startet nicht mehr, Festplatte ok, was tun?

...komplette Frage anzeigen Erscheint beim starten von Windows 7-64 - (Computer, PC, Technik) Das erscheint wenn wir Ubuntu installieren wollen  - (Computer, PC, Technik)

4 Antworten

Hi,

- was für eine Stop-Nummer steht da genau?

- was steht im 2ten Bild genau drin?

- was passiert, wenn Du ein anderes Windows bootest?

- kommen am Anfang Pieptöne?

- was für eine Meldung kommt beim installieren von Windows und wurde die alte HDD zuvor abgeklemmt?

Gruß

Pferdelilly 23.08.2015, 11:06

Stop Nr: 0x0000007B,  das was in klammern für Nummern stehen kann ich leider nicht erkennen. Das Bild kam nur für einen winzigen Moment, konnte es selbst nur durch handyfilm lesen...

Im zweiten Bild sind mehrere error Meldungen, die erste lautet zb 36.925567] ata8.00: Exception Emask 0x52 SAct 0x0 SErr 0xffffffff action 0xe frozen 

Bei der Installation von 7-64 klappt alles bis zur Daten expandierung - dort bleibt es bei 0% stehen und nach einiger Zeit kommt dann eine Fehlermeldung. Bei 7-32 bleibt der Bildschirm schwarz.

Ja der eine piepton, der immer kommt, ist noch da. 

Ja die alte Hdd wurde abgeklemmt, Fehlermeldung wie gesagt beim Daten expandieren. 

Vielen Dank!

1
Geheimrat 23.08.2015, 11:25
@Pferdelilly

Ok, Danke.

Könnte mir vorstellen das Dein RAM defekt ist.

Prüfen kannste das mit der Ubuntu-CD. Dort beim start (vor der Installation) memtest eingeben und mehrmals durchlaufen lassen. Noch besser wäre es die Riegel einzeln testen zu lassen.

https://wiki.ubuntuusers.de/memtest

Gruß

0
Geheimrat 23.08.2015, 11:39
@Pferdelilly

Was genau steht im Bios (F2) bei SATA-Controller (IDE oder AHCI)?

Schaue mal am Anfang was für eine Bios-Version Du hast und gebe mal Dein Mainboard-Modell hier an.

Aber bitte der den Memtest machen lassen.

Gruß

1
Pferdelilly 23.08.2015, 13:07
@Geheimrat

also bei SATA-Controller steht Enabled und drunter bei SATA mode steht RAID...

lg

0
Pferdelilly 23.08.2015, 13:09
@Geheimrat

ich komme glaub gar nicht in das Menü, wo man den memtest auswählen kann...

lg 

0
Pferdelilly 23.08.2015, 13:20

Vielen Dank, wir haben jetzt dieses SATA umgestellt von RAID auf AHCI und dann neu gestartet, jetzt scheint alles wieder zu funktionieren !! haben aber auch alle RAM sticks eingesteckt, also scheinen die auch ok zu sein. Da denkt man, der ganze pc ist hin und derweil hat sich nur was verstellt...

aber danke für den tollen Rat und die Fehlersuche!

vlg

1
Geheimrat 23.08.2015, 22:03
@Pferdelilly

Perfekt, das ihr es selber gefunden habt.

Gruß und viel Spaß weiterhin.

0

ich hätte dir jetzt den abgesicherten Modus empfohlen. Eventuell kann auch der Speicher defekt sein. RAM Bausteine. Ich würde die RAM Bausteine mal rausziehen und versuchen, ob der im abgesicherten Modus läuft.

Pferdelilly 23.08.2015, 10:46

Nein er läuft auch dann nicht...

0

Es gibt Bootbare Tools, die es erlauben die meisten Komponenten auf Fehler zu checken.

Alternativ kannst du auch erstmal ins BIOS gehen und alles "Skip  system check" -artigen Einstellungen deaktivieren, so dass du den PC hochfährst erstmal den Bericht des BIOS siehst. Wenn das schon Alarm schlägt weil das Mainboard nicht mehr richtig will, dann wird's teuer...

Pferdelilly 23.08.2015, 10:51

Erstmal danke für die Hilfe :)

Wie bekomme ich diese Tools denn ohne Windows auf meinen PC? Mit CD oder USB? Und wie heißen die denn so?

Und wie man den BIOS Bericht bekommt,hab ich leider auch nicht ganz verstanden, haben mal alles mögliche disabled aber da kommt nichts :D 

0

Ein "Virus" ist das sehr wahrscheinlich nicht. Besorge dir DFT (drive Fitness test) im Internet. Installiere das auf einen USB Stick und teste dann die Festplatte. Ohne dass man sicher sein kann, dass die Festplatte in Ordnung ist, ist es unnütz weiterzusuchen.

Was möchtest Du wissen?