Windows Start geht nicht, Critical_Process_Died?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Denk lieber mal über ne Alterantive nach!

Versuch doch einfach mal Linux. Das geht genauso und solche Probleme wie du sie beschreibst hättest du nie nie wieder!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Motorradbla
12.02.2016, 22:09

Ja, darüber hab ich auch schon nachgedacht, wobei es einige Programme gäbe die bei Linux nicht laufen würden, oder ist Wine stabil genug? Außerdem gäbs es gewisse Probleme Mit den Treibern, bzw. ich könnte meine Grafikkarte nicht mehr übertakten und überwachen...

0

Critical_Process_Died

Deutet hin auf

Falsch konfigurierte, alte oder kaputte Gerätetreiber

eine beaschädigte REgistrierung duch Fehler bei der Deinstallation oder einer Installation  

Es könnte auch ein virenbefall sein

Beschädigte oder entfernte Systemdateien

SpeicherFehler oder defekes Ram

und letztendlich ein Festplatten Fehler

Bitte schau in die Ereignisanzeige und poste das Ergebnis hier 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Motorradbla
11.02.2016, 12:14

Danke für die Antwort :) wie kann ich die Ereignisanzeige öffnen? ich komme ja nicht in Windows rein, ich kann mich nicht mal anmelden. wenn ich eventvwr in die cmd eingeb bei der Problem Behandlung, findet er sie nicht.

0
Kommentar von Motorradbla
11.02.2016, 12:17

windows 10 DVD hab ich, in den abgesicherten modus komm ich nicht.

0
Kommentar von Motorradbla
11.02.2016, 12:50

also das mit dem Knopf schnell drücken bringt nichts, wenn ich die windows DVD einlege und Computer Reparatur Optionen auswähle, bringt das auch nix :(

0
Kommentar von Motorradbla
11.02.2016, 12:52

ich werd jetzt einfach mal den PC zurücksetzen und die Daten behalten, und hoffen dass es dann geht. Die Programme muss ich halt neu installieren.

0

Was möchtest Du wissen?