Windows Server Benutzer

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst das Benutzerkonto zu einem bestimmten Zeitpunkt ablaufen lassen - somit verliert der Benutzer zu diesem Zeitpunkt sämtliche Rechte, das Konto existiert sozusagen nicht mehr für den User, auch wenn es selbst nicht gelöscht wird.

Ob der user dann abgemeldet wird, weiß ich auswendig nicht, aber machen kann er eigentlich nix mehr ohne Rechte.... ohne Konto..... vermutlich findet die Abmeldung also statt - das kannst Du aber googeln :-)

Criz1993 15.02.2014, 22:48

Vielen dank, ich wird das mal genauer untersuchen. :)

0

Einen direkten Weg kenne ich nicht. Lässt sich aber mit dem DOS Befehl shutdown -a realisieren. Dort kann du auch den Rechnername und auch einen Zeitangabe (Minuten) mitgeben. Als Domänenadmin bist du auch dazu berechtigt. Schau dir die Syntax mal mit shutdown-? an. Diese könntest du natürlich auch in eine Batch Datei verpacken und per Aufgabe zeitgesteuert anstoßen. Vielleicht gefällt dir diese Idee. Viel Spaß dabei.

Was möchtest Du wissen?