Windows Registrierung/Aktivierung nach neu Aufsetzten möglich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du sowieso neu installieren willst dann gleich auf die neue SSD.

Vorher von https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10 das Tool herunterladen, damit du einen Windows 10 USB Installationsstick erstellen kannst.

Dann die alte SSD ausbauen und die neue SSD einbauen, dann von USB Stick hochfahren und installieren. Sobald du eine Internetverbindung hast, sollte sich Windows selbst aktivieren (bei Microsoft ist gespeichert, dass dein PC schon vorher ein aktiviertes Windows hatte).

Ein Microsoft Konto brauchst du nicht - es sollte im Installationsdialog bei der Frage danach unten ein "Überspringen" oder "Jetzt nicht" zur Auswahl sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erstelle ein microsoft konto. bau deine ssd ein und installiere windows. solange du das mainboard nicht wechselst sollte die aktivierung automatisch erfolgen.......wenn nciht einfach mit dem konto anmelden und das sollte dann funktionieren.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit "Mini partition tool" kannst Du die alte SSD problemlos auf eine andere SSD "migrieren" (=kopieren). Dann ersetzt Du die alte SSD durch die neue und es müsste laufen ... wenn nicht kannst Du das beliebig oft nochmals machen.

Du brauchst weder etwas "aktivieren" noch etwas "deaktivieren"...

UND: ein Microsoftkonto verwenden nur Deppen. Man arbeitet grundsätzlich mit einem lokalen Usernamen und Passwort. Der Microsoft Account dient ausschliesslich dazu die Nutzer auszuspionieren und Microsoft nützt ihn auch um die EU Vorschriften auszuhebeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chief2811
07.03.2017, 16:28

Das wusste ich gar nicht. Und wie ist das wenn ich mein System platt mache?

0

Was möchtest Du wissen?