Windows PC für den Verkauf bereit machen (Daten löschen)

4 Antworten

Ich würde das Betriebssystem trotzdem neu aufsetzen, weil Du immer irgendwo private Daten finden wirst, sei es nur in den tief verborgenen Einstellungen, auf die Du irgendwann mal zugegriffen hast aber jetzt nicht mehr findest. Ich zumindest würde so oder so ein neues Betriebssystem aufsetzen, wenn ich einen PC gebraucht kufen würde. LG

F10 während des Startvorgangs führt bei PackardBell zum Recovery, wenn ich das recht erinner. Ggf wirst du nach CD's gefragt, die dabei waren oder die du nach dem Kauf hättest erstellen müssen.

Evtl. gibt's auch ein vom Hersteller installiertes Programm "Smart Restore" was das macht...

DasProblem ist halt, dass auf den Recovery CD's Windows 7 ist, aber derzeit Windows 8.1 drauf läuft, mindert das nicht den Wert?

0

Neu aufsetzen - Tutorial dazu angucken & befolgen am besten nach dem Aufsetzen nicht noch den kram ausfüllen wie "zeit & computername" dann einfach runterfahren kann den preis auch noch steigern & es ist ALLES gelöscht. ;)

Packard Bell imedia S3840

Suche Treiber für diesen PC Model Imedia S3840 Auf der Internetseite von Packard Bell werden keine Treiber angeboten bzw das Model wird nicht gefunden

Vielen Dank

...zur Frage

Reicht das Wiederherstellen von Windows 8.1, um alle Daten zu löschen?

Moin,

ich habe ein Acer Notebook mit Windows 8.1. Das möchte ich jetzt verkaufen. Ich habe es auf die Werkeinstellungen zurückgesetzt. Meine Frage ist jetzt, ob das schon ausreicht, um alle Daten von mir zuverlässig zu löschen. Und zwar so, dass sie auch nicht mehr mit spezieller Rettungssoftware wiederhergestellt werden können.

Vielen Dank schonmal im voraus!

...zur Frage

P: vollständig alle Daten löschen um ihn verkaufen zu können?

Hi
Meine Schwester möchte ihren pc verkaufen und davor sollen logischer weise alle Daten runter
Also da darf wirklich nichts mehr drauf sein, wegen sehr privat und bla
Nun zu meiner Frage
Ich würde einfach bei allen Festplatten auf dem Arbeitsplatz (C und D) rechts Klick und formatieren.. reicht das zu? Sind dann wirklich endgültig alle Daten gelöscht? Oder wie setzt man einen pc neu auf?
Danach ist ja logischer weise auch das Betriebssystem gelöscht oder?
Reicht es zu wenn wir sobald der pc endgültig leer ist einfach einen Stick zum neu aufsetzen dran stecken und eben Windows neu aufspielen?
Funktioniert das alles so wie ich’s mir vorgestellt habe oder gibt’s eher da Probleme?

Nächste frage.. ich habe noch kein Windows bzw noch keinen Stick, aber meine Schwester meinte sie hat einen mit 2GB Speicherkapazität
Reicht das zu als bootfähiges Medium für Windows?
Windows müsste man ja ohne Probleme aus dem Internet kostenlos runterladen können?
Den key muss ich auch noch auslesen..

Bin auf eure antworten gespannt
Danke fürs durchlesen und einen schönen Tag
Lg

...zur Frage

Wo finde ich auf einem packard bell imedia S2185 mit windows 8.1 den Treiber?

Hallo.. Ich hab mir ein neuen Rechner (packard bell imedia S2185 mit windows 8.1) gekauft und wollte wissen wo ich den Treiber finde??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?