Windows Neuinstallation auf sperater SSD. Was ist mit den Daten auf den anderen Datenträgern?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also, normalerweise fotmatiert man nur die Festplatte, also in deinem Fall die SSD, wo Windows später drauf soll. Das macht man während der Installation von Windows, also schön darauf achten, dass auch die richtige Festplatte ausgewählt ist.

Vorher solltest du aber von alles wichtigen Sachen auf deiner SSD ein Backup machen.

So, falls du ganz sicher gehen willst, steck die HDD einfach aus (Strom Stecker ziehen) und schließe sie erst nach der Installation wieder an, so sollte da wirklich alles drauf bleiben.

Programme kannst du danach 80% neu installieren, die funktionieren nur in den seltensten Fällen ohne die Registry Einträge.

Hoffe konnte helfen, falls noch Fragen offen, immer her damit :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trekki001
05.10.2016, 09:41

Dankeschön. Dann probier ich das mal :)

0

Was möchtest Du wissen?