Windows neu aufsetzen auf Laptop ohne Cd Laufwerk / Vorinstalliertes Betriebssystem

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dein Laptop sollte ein Gerät am USB-Anschluss sehr wohl erkennen. USB funktioniert ja nicht erst, sobald Windows gestartet ist, sondern (in den meisten Fällen) schon vorher. WICHTIG: Zuerst das USB-Gerät anstecken und dann Laptop starten!

Ich nehme an, dass XP Home am Laptop installiert ist. Wenn dem so ist, dann frag doch mal im Bekanntenkreis, ob Dir jemand seine CD borgen kann. Idealerweise wäre das eine "Vollversion" und keine Recovery-CD eines Computers. Bei letzterem könnte es kompliziert werden. Den Lizenz-Key für die Installation solltest Du ja unter Deinem Gerät kleben haben. Bei XP Home klappt das meistens. Bei XP Professional leider nicht immer.

Es gibt zwei Optionen, zum einen könnten wir erstmal gucken, ob eine Bereinigung möglich wäre. Zum anderen kannst du natürlich Neu Aufsetzen.

Falls wir erstmal gucken sollen mache erstmal folgendes:

Erstmal möchte ich jetzt die Fundberichte/Reports sehen. Gehe dafür folgendermaßen vor:

Gehe auf Verwaltung > Ereignisse > öffne das Ereignis mit dem Fund > poste den Inhalt hier.

Bitte nur die Fundmeldung vom Echtzeiscanner/Guard posten. Falls du weitere Fundmeldungen hast, alle posten.

Gehe auf Verwaltung > Berichte > klicke den Bericht mit den Funden, mit der rechten Maustaste an > wähle "Reportdatei anzeigen" aus > gehe auf Datei > speichern unter > Desktop. Lade die Reportdatei bei File Upload.net hoch und poste den Downloadlink.

Falls weitere Reports mit Funden vorhanden sind alle einzeln hochladen oder in einem Archiv zusammenpacken, und dann hochladen. Den/die Downloadlink(s) posten.

Es ist wichtig, dass ich die Fundberichte/Reports zu sehen bekomme, weil nur weil ein Antivirenschutzprogramm etwas entfernt heißt das noch lange nicht, dass das System auch wieder sauber ist.

Falls du Neu Aufsetzen möchtest, kannst du deinen Laptop auf den Auslieferungszustand zurücksetzen. Das kommt dem Neu Aufsetzen gleich. Es ist nur die Frage, ob auf deinem Laptop eine Recovery Partition vorhanden ist. Schaue bitte mal ins Handbuch, deines Laptops, ob dort etwas von einer solchen Partition steht. Normalerweise müsste es aber eine solche geben.

evaslava 15.12.2011, 22:17

Hier die ergebnisse: In der Datei 'C:\Recycle.Bin\B6232F3A755.exe' wurde ein Virus oder unerwünschtes Programm 'TR/Kazy.45994.7' [trojan] gefunden. Ausgeführte Aktion: Zugriff verweigern

In der Datei 'C:\Recycle.Bin\B6232F3A755.exe' wurde ein Virus oder unerwünschtes Programm 'TR/Kazy.45994.7' [trojan] gefunden. Ausgeführte Aktion: Zugriff verweigern

In der Datei 'C:\Recycle.Bin\B6232F3A755.exe' wurde ein Virus oder unerwünschtes Programm 'TR/Kazy.45994.7' [trojan] gefunden. Ausgeführte Aktion: Zugriff verweigern

In der Datei 'C:\Recycle.Bin\B6232F3A755.exe' wurde ein Virus oder unerwünschtes Programm 'TR/Kazy.45994.7' [trojan] gefunden.

Ausgeführte Aktion: Zugriff verweigern

Es gibts auch noch ein weiteres Problem: meine beste Freundin hat exakt den selben laptop wie ich mit den selben programmen ( allderdings wurde bei ihr Avira nie geupdated) und die gute Dame hat jetzt den Bundespolizei Virus drauf, mein Vater hatte mal den Security Tools Virus drauf, aber er kam immer wieder, egal was man gemacht hat,ich habe das System neu aufgesetzt und dann war es endlich weg, deshalb denke ich, dass das neuaufsetzten am simpelsten ist und ich denke, dass ich nicht drum herum komme, mindestens einen Laptop neu aufzusetzen. Ich habe nur Angst, dass ich es nicht hinbekomme, weil wir keine Cd Laufwerke haben und die Händbücher auch nicht mehr :-(

0
AntivirBenutzer 16.12.2011, 13:35
@evaslava

Sieht nicht alzu gut aus. Da es sich hier um den Trojaner Kazy handelt würde ich dir empfhelen (falls du bereinigen möchtest) dich ans Avira Support Forum zu wenden. Hier: http://forum.avira.com/wbb/ . Mit der Entfernung von Kazy bin ich nämlich nicht vertraut.

Falls du lieber Neu Aufsetzen möchtest "sag" bescheid, ich gebe dir dann Anleitungen. Einmal zum richtigen Neu Aufsetzen, ein Sicherheitskonzept sowie eine Absicherungsanleitung, für das System.

0

Wenn keine Recoverydisk dabei war, dann hat der Laptop bestimmt beim Start auch eine Auswahl für die Reparaturkonsole...

Doch eine Säuberung mit AntiVir sollte funktionieren, wenn due folgendes beachtest:

Du musst die Festplattenüberwachunfg deaktivieren - sprich die Wiederherstellungspunkte löschen in der Volumen Information, denn dort liegen grundsätzlich Kopien von Schädlingen, aber ein Antivirenprogramm kann da nicht ohne weiteres aufräumen.

Das geht zum einem manuell - ist aber nicht empfehlenswert - in dem man alle Ordner mit der Rezeichnung " Restore " löscht (sofern man Zugriff auf die Volumeninformation hat) oder über:

Arbeitsplatz -> Rechtsklick -> Eigenschaften -> Systemwiederherstellung -> dort den Haken setzen bei *Systemwiederherstellung auf allen Laufwerken deaktivieren -> OK und dann Neustart - danach Neustart im abgesicherten Modus und den AntiVir werkeln lassen. Ist alles beseitigt, dann kannst du die Laufwerksüberwachung wieder aktivieren.

Was möchtest Du wissen?