Windows neu aufgesetzt, Avira heruntergeladen; jetzt 100 versteckte Objekte? Windows nochmal neu aufsetzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erklärung für vesteckte Objekt:

Rootkits haben die Eigenschaft, Prozesse und Objekte wie z.B. Registry-Einträge oder Dateien zu verstecken, jedoch ist nicht jedes verborgene Objekt ein zwingender Hinweis auf die Existenz eines Rootkits. Bei versteckten Objekten kann es sich auch um unschädliche Objekte handeln. Falls beim Suchlauf versteckte Objekte gefunden wurden und keine Warnmeldungen zu Virenfunden vorliegen, sollten Sie anhand des Reports ermitteln, um welche Objekte es sich handelt und weitere Informationen über die gefundenen Objekte einholen.

Bitte mal den Bericht hier verlinken.

Geh dazu folgendermaßen vor:

AV Center öffnen -> Verwaltung -> Berichte -> Rechtsklick auf den Bericht mit den Funden -> "Reportdatei anzeigen" klicken -> Im neuen Fenster auf "Datei" -> "Speichern unter" -> Datei auf dem "Desktop" speichern. Lade die Reportdatei bei www.File-Upload.net hoch und poste den Downloadlink.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheKommentierer
19.02.2016, 20:45

Wo finde ich den AV Center?

0
Kommentar von TheKommentierer
19.02.2016, 21:34

Ok, sehr gut ;)
Viiieeelen Dank ;D

Ich habe grade einen Report geschickt, der heute am "frühen Abend" entstanden ist...(vor 1h)
Ich schicke ihnen gleich nochmal einen vollständigen, komplett aktuellen, der nicht 1h alt ist...
Nur um sicher zu gehen...
Doppelt hält ja besser ;)
Danke, danke
LG TheKommentierer

0

Jein denn es kann sein das Win10 einige Objekte als Sicherung versteckt hat. Da sollteste diese Objekte vorher analysieren ob sie ggf zu WIN10 gehören

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheKommentierer
19.02.2016, 19:21

Aber diese wurden bei mir zuvor = vor dem formatieren nie angezeigt...
Kann das etwas mit Windows.old zutun haben.

0

Tr/Dropper.Gen 

ist vermutlich nicht komplett entfernt 

Scanne als 1. Schritt bitte unbedingt mit malwarebytes 

https://de.malwarebytes.org/mwb-download/

Lösche alle Funde , schließe vorher alle Browserfenster und führe das Programm als admin (rechtsklick ) aus

Danach bitte zur sicherheit als 2. Schritt mit eset onlinescanner  scannen

http://www.eset.com/int/home/products/online-scanner/

danach installiert du windows 10 clean mit eiener DVd Neu





Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheKommentierer
19.02.2016, 19:23

Besitze leider "nur" die Windows 8-CD...
Vom Upgraden kein Problem?

Dann; da ich mich echt nicht groß auskenne; ich kann dann ja mal ne Statusmeldung schicken ;)

Danke für Ihre Hilfe ;)

LG TheKommentierer

0
Kommentar von TheKommentierer
19.02.2016, 19:54

Habe mich jetzt ja auch mal ein wenig informiert: Ist bei der ISO-Datei nicht auch ein gewisses Risiko?
Denn ich kann diese ja auf meinem, ja scheinbar infizierten Rechner brennen...

Danke schonmal für die schnelle Hilfe
LG

0
Kommentar von TheKommentierer
19.02.2016, 19:56

Also bei dem Bedrohungssuchlauf von Anti-Maleware  sind KEINE Bedrohungen...
Nun zu Schritt 2

0
Kommentar von TheKommentierer
19.02.2016, 20:05

Soweit, so gut ;)
Eine Sache verstehe ich aktuell nicht:
Ich habe Windows ja neu aufgesetzt; also die Festplatte formatiert...
Müsste der Tr/Dropper.Gen nicht weg sein?

LG TK

0

Was möchtest Du wissen?