Windows Movie Maker? was mache ich flasch

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dein Problem ist MovieMaker an sich, nimm stattdessen

dieses Programm (Freeware) her und Deine Probleme gehören der Vergangenheit an.

**Auszug aus der Beschreibung: **

"VideoPad ist eine voll ausgestattete, professionelle Video-Bearbeitungsanwendung, mit welcher Sie Filmprojekte von verschiedenen Videoclips oder einer einzelnen Videodatei erstellen können. Blendübergänge geben Ihrem Film den professionellen Touch. Effekte vorab in Echtzeit anschauen. Dauer des Effekts anpassen. Helligkeit, Sättigung und Farbe für Ihr Video einstellen. Standbilder und Digitalfotos mit einem Knopfdruck hinzufügen. Effekte wie schwarz & weiß, Sepia und Negativ anwenden. Beschriftungen zu einzelnen Clips hinzufügen. Fügen Sie bis zu 255 Musiktitel zu Ihrem Videoprojekt hinzu. Kommentare mit einem Knopfdruck aufnehmen. Vorab aufgenommene Kommentare importieren. Auf DVD brennen und auf Ihrem Fernseher anschauen. Ihre aktuellen Fotos und Clips auf PSP, iPod, iPhone, 3GP Mobiltelefon oder Pocket PC anschauen. Die fortgeschrittenste Art entdecken, HD-DVDs und Blu-Ray-Disks zu brennen. Videodateien ausgeben und Ihre Kreation mit vielen Bekannten am Computer oder über das Internet teilen.

VideoPad wurde so entwickelt, dass es einfach zu bedienen ist. Die Erstellung von Filmen war noch nie einfacher!"

Gruß Bruno

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Riadn 20.03.2013, 23:00

vielen dank..

0

Der Windows Movie Maker hat einfach so seine Probleme - manche Übergänge scheinen einfach nicht zu funktionieren... teilweise liegt es daran, dass der Übergang ja eine bestimmte Zeit braucht, bis er durch ist. Man sieht also quasi eine zeitlang den Übergang und nicht wirklich das Bild. Wenn dafür zu wenig Zeit ist - also die Bilder zu kurz angezeigt werden würden, kann es sein, dass der Übergang übersprungen wird...

Auch beim fertigstellen der Datein macht der manchmal halt Probleme - versuch erstmal, den Film auf deinem Rechner zu speichern und lade ihn anschließend hoch!

...und am besten suchst du dir ein anderes Programm... der Windows Movie Maker ist zwar ganz nett, aber eben auch fehleranfällig... ich erinnere mich an 10 Stunden Arbeit an einem Projekt, die dieses verdammte Programm einfach gefressen und kaputt gemacht hat - nie wieder!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bruno01 20.03.2013, 13:20

VideoPadEditor schafft Abhilfe. Link siehe oben. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?