Windows Movie Maker kann Film nicht speichern!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

außerdem ist es möglich unter Extras - Optionen - Kompatibilität zu gucken einiges zu deaktivieren und oder wieder zu aktivieren vllt. klappt's dann

ich hab die datei gedownloadet und installiert, aber bei mir ist es immernoch wie vorher! hat jemand noch ne idee was man machen könnte? ich habe windows movie maker 2.0.

RELBOD76 12.10.2009, 16:41

Hallo, erst mal eine Frage hast du XP oder Vista? Und welches ServicePack hast du drauf? Versuch doch mal den WMM 2 neu zu installieren. Oder verwende die Systemwiederherstellung von Windows zu dem Zeitpunkt als das Problem noch nicht bestand. Du kannst ja dann ,falls es nicht geklappt hat, deine jetzige Einstellung zurücksetzen. (Sysdtemwiederherstellung rückgängig machen) Vielleicht hilft dir das ja weiter... lg Christian

0
Marry952 10.11.2009, 16:03
@RELBOD76

also sorry dass es so lange gedauert hat... ;) ich hab XP. also ich hab auch versucht den zu deinstallieren aber es ging irgenwie nicht...ö.ö kannst du mir noch helfen bitte?

0

Dies hat nichts mit dem Arbeitsspeicher zu tun. Sondern mit Platz wo es gespeichert werden soll. Ist die Festplatte voll wo Du es speichern willst?

RELBOD76 03.03.2009, 23:09

Ja klar mindestens 60Gb!! Wenn man bei der Microsoftseite nachschaut steht hier evtl ein Arbeitsspeicherproblem...

0
WOLF1961 04.03.2009, 06:38
@RELBOD76

Projekt Speichern unter oder als Filmdatei speichern, Speicherort auswählen brachte wohl auch kein Erfolg?
Du verwendest XP PRO oder schon Vista?
FAT32 oder NTFS (Bei FAT32 kann es ab 4 GB Probleme geben)? Größe der zu speichernde Datei bekannt (Rechtsklick, Eigenschaften)?
Alles im grünen Bereich? Versuche mal eine Neuinstallation des Programmes (Im Servicepack 2 enthalten oder http://www.chip.de/downloads/Windows-Movie-Maker_13007023.html).
Mein letzter Film war 1 Stunde lang und 370 MB groß. Keine Probleme. System XP Home, 1 MB RAM, Freier Speicherplatz 7 GB.
Mehr Antworten finde ich nun auch nicht mehr.
Gruß aus Hagen

0
RELBOD76 19.03.2009, 22:21

Hallo habe jetzt die Lösung gefunden :-) Hab die Datei wmfdist11.exe runtergeladen und installiert. Es war ein Codecproblem wie ich schon dachte... aber trotzdem Danke für Deine Hilfe. Lg Christian

0
sabrinaconanfan 09.08.2012, 19:49
@RELBOD76

von welcher seite hast du dir den runtergeladen und kostet der was ? lg sabrina

0
WOLF1961 25.12.2010, 09:12

Danke für DH.

0

ich versteh das nich was is eigentlich ein ServicePack?? ich hab XP un hab das selbe problem aba es funkt nicht

Ich versuche es hetz auch mit wmfdist11.exe habe gelesen, wenn das damit nicht klappt sollte der divx player gelöscht werden sofern er installiert ist, da sich divx und wmm nicht gerade gut "verstehen".

Hat das damit echt geklappt? Wo find ich des denn? Ich bin echt verzweifelt, habe schon alles versucht :(

RELBOD76 27.04.2009, 19:51

ja google einfach mal danach oder gib mir deine e-mail dann schicke ich sie dir..

0

hat alles nicht geklappt

Hab auch nen Problemchen mit meinem WMM genau das gleiche.. wie heißt der dreck den ich da runterladen muss ? (msn addy:Kathrin753@hotmail.de)

RELBOD76 18.07.2009, 18:40

Hallo Kathrin, Also ich schick dir mal einen Link für die Datei "wmfdist11.exe" einfach runterladen und nstallieren. Dann sollte der WMM wieder funzen. Bei mir gings jedenfalls. (WinXP Service Pack 3). der Link: http://rapidshare.com/files/257236513/wmfdist11.exe Sollte es funktionieren, schreib mir bitte lg Christian

0
Marry952 11.10.2009, 23:21
@RELBOD76

ich hab die datei gedownloadet und installiert, aber bei mir ist es immernoch wie vorher! hat jemand noch ne idee was man machen könnte? ich habe windows movie maker 2.0.

0
RELBOD76 01.01.2010, 21:39
@RELBOD76

also ich würde mich über eine kleine info hier freuen ob es nach dem download jetzt läuft....

0
RELBOD76 01.01.2010, 21:39

also ich würde mich über eine kleine info hier freuen ob es nach dem download jetzt läuft....

0

Was möchtest Du wissen?