windows movie maker datei in datei konvertieren, die man auf vlc abspielen kann?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Um das Projekt in einer Videodatei zu verwandeln bzw. um sie verwenden zu können, muss man das ganze rendern! Microsoft hats ja nicht gerade so mit Bedienerfreundlichkeit, von daher klär ich dich mal auf, der Button heißt "Film Speichern"!!

In der Projektdatei steht nur ein Script, welche Videodateien verwendet werden, wo sie liegen, wie sie liegen, was davon wo abgespielt werden soll, welche Musik/Sounds, usw...

Aber da ist kein Video drin!!

Aber mal ganz erhlich..und dafür muss man kein Computergenie sein, man erkennt doch bzw. bemerkt doch dass das ein wenig merkwürdig ist... Das Videofootage hat vllt. rund 200MB und das vermeintliche Endvideo nur 16 Kilobyte.... hmmm...

Also Film rendern! Und bitte in guter Qualität! ;D

Oben Links auf den Pfeil, dann auf "Film speichern".

Da speichert er es in vom vlc lesbare Videoformate.

Was möchtest Du wissen?