Windows mit alter Festplatte in neuem System installieren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sehr vernünftig, Windows neu aufzusetzen ( sollte man sowieso tun, sobald ein anderes Mainboard zum Einsatz kommt )!

Nach Neuaufbau und Neuinstallation von "Windoof" geht die Online Aktivierung des Lizensschlüssels sowieso nicht mehr, weil dieser bereits in Verbindung mit dem zum Zeitpunkt der Erstinstallation verbauten Mainboards auf den MS Servern registriert - also verbraten - ist. Aktivieren geht dann nur noch über den Telefon Support.

Falls Du Deinen Lizensschlüssel nicht mehr hast, mußt Du den vorher entweder mittels dem "Windows Produkt Key Viewer" o.ä. Tool auslesen, oder - bei Win7 oder 8 geht´s auch ohne. Der unter "System" angezeigte Lizensschlüssel hat mit dem Tatsächlichen nämlich goar nix zum dun. Der ist tief in der Registry versteckt...

Keine Windoof Installations DVD -> Die gleiche Version ( Dein Key geht nur mit der selben Version, also z.B. Ultimate mit´m popligen Home Premium Key aktivieren funzt NICHT! ) als ISO Datei downloaden und auf DVD brennen. Wie´s genau funzt, guckst Du hier: http://www.tippscout.de/windows-7-iso-dateien-ohne-zusatzsoftware-brennen\_tipp\_3923.html

Die ISO einfach auf DVD brutzeln funktioniert nämlich nicht. Ist und bleibt´ne ISO mit der der Rechner goar nix anfangen kann...

So, alle aktuellen Treiber parat und schon kannst´de loslegen.

Kannst Deinem System natürlich auch eine kleine HDD oder SSD ( kommt auf die SATA Schnittstelle des Mainboard´s an,- ´ne SSD an SATA 2 ist kaum schneller, als eine schnelle HDD ) - sozusagen - für "Windows only" spendieren, und die Olle Pladde als Datenspeicher weiterverwenden. Hat den Vorteil, das Du Bilder, Mucke, Videos, Schriftsätze, evtl. Spielstände ( alles was nicht installiert werden muß ) wieder direkt von der alten Pladde nutzen kannst. Die alte Windows Installation, kannst´de mit der Neuen deinstallieren ( Olle Platte zunächst als Externe über USB anschliessen ).



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MsPaue99
17.09.2016, 11:50

Erstmal danke für die umfangreiche Hilfe, ich hab grad mal in den Einstellungen bei Windows 10 nachgeschaut um zu schauen wie Windows 10 aktiviert ist. Da gibt es ja etliche Möglichkeiten.
Bei mir jedenfalls steht dass mein Windows 10 PRO über eine digitale Lizenz die mit meinem Microsoft-Konto verknüpft ist.
Theoretisch bedeutet das doch, dass wenn ich mein neues System aufgesetzt habe mit ner Windows 10 Pro ISO und ich mich dann mit meinem Microsoft Konto anmelde die Lizenz-Daten übertragen werden müssten oder? :D

0

Es kann sein dass sich dein Win 10 nicht aktivieren lässt. Dann die telefonische Aktivierung versuchen.

Eigentlich ist dein Win 10 an deine bisherige Hardware gebunden, falls du das kostenlose Upgrade genutzt hast. Microsoft soll aber kulant sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach dem zusammenbau mußt Du eh neu aufspielen,wird wohl sonst nicht laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MsPaue99
17.09.2016, 10:57

Wie stelle ich das an ohne dass ich den Lizenzschlüssel meines jetzigen Systems verliere?

0

1. Neuen Rechner nach deinen Wünschen zusammen stellen.
2. SSD mit kaufen.
3. Rechner nur mit angeschlossener SSD installieren
4. Wenn installiert, Rechner ausschalten alte HDD im Rechner anschließen und als Datenspeicher verwenden. Ob Filme Spiele oder was auch immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mofarocker33
17.09.2016, 11:01

Notiz am Rande ich besitze seid 5 Jahren keinen Computer mehr, der von einer echten HDD startet! Das hat seinen Sinn...

0
Kommentar von MsPaue99
17.09.2016, 11:07

Hab eine Hybrid-Festplatte und bin damit relativ zufrieden, mir geht mehr darum dass ich meine bereits vorhandene Windows 10 Version zu der ich keinen Lizenzschlüssel besitze da ich von Windows 8 geupdatet habe komplett neu formatiere und diese dann zum ersten mal mit meinem neuen System starte.

0

Was möchtest Du wissen?