Windows Lizenz vom alten Rechner verwenden?

9 Antworten

Moin,

wenn man das kostenlose Upgrade zu Windows 10 durchgeführt hat, dann spielt es keine Rolle mehr, ob das vorherige Betriebssystem eine OEM-Lizenz oder eine Retail-Lizenz war. Daraus wird eine Lizenz nach den Bedingungen des kostenlosen Upgrades von Windows 10. Hier war von Microsoft die Rede, dass die kostenlose Lizenz für die Lebensdauer des Gerätes gilt, was bedeutet, dass die Lizenz lediglich für das aktuelle Gerät bestimmt ist.

Seitdem Windows 10 1607 (Anniversary Update) erschienen ist, lässt sich Windows 10 unter Umständen bei einem Hardwarewechsel erneut aktivieren, da beim Update die Bindung an das Microsoft-Konto hinzugefügt wurde. Das ist natürlich nur dann notwendig, wenn Windows durch den Austausch einzelner Komponenten nicht mehr aktiviert ist. Der Tausch bestimmter Teile führt zu einem Verlust der Aktivierung.

Ein kompletter Umzug zu einem neuen Rechner ist über diese Funktion nicht erlaubt bzw. nicht vorgesehen. Wenn es klappt, hat man Glück gehabt. Ein Wechsel von Laptop zu Desktop oder umgekehrt soll laut einem Artikel auch nicht funktionieren. Lediglich bei derselben Gerätekategorie wie beim alten Rechner soll ein kompletter Umzug funktionieren, was aber wie bereits gesagt nicht vorgesehen ist und eine Lücke zu sein scheint. Hier muss man also einfach versuchen, ob es klappt.

Wenn Du derzeit ein lokales Konto benutzt, musst Du auch noch beachten, dass vor dem Wechsel der Hardware die Aktivierung mit einen Microsoft-Konto vorgenommen wurde.

Ein lokales Konto kann auch zu einem Microsoft-Konto umgewandelt werden: https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Windows_10_lokales_Konto_in_ein_Microsoft_Konto_umwandeln

Du öffnest nach dem Wechsel die Einstellungen und wählst anschließend Update und Sicherheit => Aktivierung aus.

Dir wird nun eventuell erst mal angezeigt werden, dass Windows 10 nicht aktiviert wurde. In diesem Fall sollte es den Button Problembehandlung geben, welchen Du anklicken musst. Danach wählst Du Ich habe kürzlich die Gerätehardware geändert aus. Anschließend gibst Du die E-Mail-Adresse und das Passwort deines Microsoft-Kontos ein.

Jetzt musst Du nur noch das Gerät auswählen, welches aktuell verwendet wird und auf Aktivieren klicken.

Gruß
Lukas

Wie Dir onomant bereits schrieb, kann man prinzipiell eine, durch das kostenlose Upgrade erworbene, Win 10 - Lizenz auf einen neuen PC übertragen.

Dazu musst Du auf dem alten Rechner in Deinem Microsoft-Konto (ggf. neu anlegen) die Digitale Lizenz (Win 10) zuerst mit dem alten Rechner verknüpfen.

Auf dem neuen Rechner dann Win 10 neu installieren (alles andere macht keinen Sinn, keinen Product Key eingeben, sondern Eingabe überspringen!), dann auf dem neuen Rechner in das MS-Konto einloggen und die Lizenz auf den neuen PC übertragen - siehe Link von onomant.

Das wird aber nur funktionieren, wenn die alte Win7-Lizenz auch eine Neuinstallation  auf deinem anderen PC erlaubt hätte. Das ist nicht immer der Fall, da es verschiedene Lizenzmodelle gibt.

Falls die Lizenz-Übertragung nicht funktioniert, musst Du einen Win 10 - Key kaufen, z.B. hier:

http://www.softwarebilliger.de/betriebssysteme/windows-10-home/

Für die Win 10 - Neuinstallation solltest Du Dir die aktuelle Win 10-ISO auf DVD oder USB-Stick erstellen mit dem Media Creation Tool:

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Hallo.

Nein, du kannst die Festplatte nicht einfach tauschen.

Die Treiber und so stimmen dann nicht mehr mit deiner neuen Hardware überein.

Kannst aber Windoof neu installieren und deine alte Lizenz(vorausgesetzt dein alter PC nutzt diese dann nicht mehr!) weiter benutzen.

Sollte es wohl auf der Microsoft Seite zum Downloaden geben.

Lg

das mit den treibern ist mir schon klar,ich wollte nur windows von der Festplatte weiter benutzen

0
@WasNeTorte

Okay, denke aber trotzdem das es einfacher und am Ende besser ist, wenn du Windows einfach neu installierst.. weniger Arbeit und am Ende das bessere Ergebnis. Windows wird ja mit deiner Hardware zusammen installiert, wenn du jetzt nur die Platte einbaust wird es da zu Komplikationen kommen.

Und wie gesagt, diese Lizenz darfst du immer an einem Rechner verwenden, egal welcher. Es dürfen halt nicht beide mit der gleichen Lizenz betrieben werden.

0

Windows 7 ungültige Lizenz?

Ich habe meinen PC vor etwa 10 Monaten bei einem Gebrauchthändler gekauft. Auf dem PC läuft seitdem Windows 7 Ultimate. Jetzt wollte ich meinen PC auf Win10 upgraden, aber ich bekam die Benachrichtigung nicht, dass das Update verfügbar sei und ich es reservieren könne. Deswegen habe ich es mit dem MediaCreationTool versucht. Die ersten beiden Male kamen hier Fehlermeldungen beim Überprüfen des Downloads. Beim dritten Mal schien es dann zu funktionieren und der PC war gerade dabei upzudaten als plötzlich wieder mein normaler Win7 Anmeldebildschirm kam. Ich hab mich wieder angemaldet wie immer, aber weiter passierte nichts. Dafür steht jetzt auf meinem Desktop unten rechts:

"Windows 7

Build 7601

Die Echtheit dieser Windows Kopie wurde noch nicht bestätigt."

Heißt das, meine Lizenz ist ungültig? Wenn ja, kann ich das dann über den Händler regeln, dasmit ich doch noch kostenlos an Win10 komme? Ist er verantwortlich dafür, dass die Windows Version auf meinem Rechner gültig ist?

Beim Kauf habe ich keine Windows CD und gar nichts bekommen, ich wusste zu dem Zeitpunkt noch nicht einmal, dass die dabei sein hätte sollen/können.

Vielen Dank schon mal, DerMuselmann

P:S: Ich möchte hier keine Ratschläge im Sinne von "Win10 is nicht gut. nicht updaten"

...zur Frage

Windows mehrfach installieren?

Mir geht gerade was durch den kopf. Ich weiß, dass man pro Lizenz für 1 betriebssystem nur 1 Pc benutzen darf. Aber mal angenommen ich spiel Windows 7 auf meinen pc, kauf mir in einem Jahr einen neuen und will dort das gekauft Windows 7 draufmachen...dürfte man das, wenn man das alte Betriebssystem am alten pc löscht bzw. mit einem andern überspielt? Bzw. kann man überhaupt ein Betriebssystem vom Rechner löschen, ohne weiteres? Oder ist dann das Betriebssystem mit Lizenz an den PC dauerhaft gebunden. Müsste ich mir dann eine neue Lizenz für einen neuen pc kaufen? Würde das gerne mal wissen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?