Windows Laptop extreme Probleme mit Internetverbindung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

wo kommst du her? kannst zu mir schciken repaiere ihn kostenlos allerdings musst du frachtkosten halt bezahlen aber sonst nix. das ist schwer zu erklären und das solte man von einem Profie anschauen lassen

AlterLeipziger 26.11.2014, 19:10

Geauso wie beim Mediamarkt? Arbeitest wohl dort?

0
Jreese6695 27.11.2014, 11:09

Nein selbststandig

0

Hallo,

etwas unvollständig, da es wohl kaum am Rechner liegt.
Schreibe also erstmal welchen Zugang Du zum Internet nutzt:

mobiler Zugang oder DSL-Router mit LAN oder WLAN?

Grüße aus Leipzig

Trance4Life 26.11.2014, 19:19

okay, der Post war tatsächlich etwas unvollständig, daher hier noch einige Infos:

Also das Problem mit der Internetverbindung liegt garantiert am Laptop. Wenn ich mit dem iPad oder einem anderen Laptop direkt daneben sitze, geht das Internet auf dem iPad und dem anderen Laptop wirklich komplikationslos.

Zu Hause, wo ich den Laptop hauptsächlich nutze, haben wir einen DSL-Router, über den ich per WLAN surfe bzw. dies zumindest versuche.^^ Aber auch, wenn ich in der Uni bin und das dortige WLAN nutze, werde ich ständig aus dem Internet rausgeschmissen.

Ein Computerfachmann hat sich das ganze auch schon angeschaut und mir bestätigt, dass die Internetverbindung bei uns im Haus einwandfrei funktioniert und mir empfohlen, den Laptop mal per Garantie bei Mediamarkt reparieren zu lassen, was jedoch wie oben schon beschrieben rein gar nichts gebracht hat.

0
AlterLeipziger 26.11.2014, 19:24
@Trance4Life

Dann trotzdem wieder hinschaffen und nach 4 Versuchen umtauschen!
Wenn Dir das zu unbequem ist, versuche es doch mit einem WLAN-Stick. Dann erkennst Du, wenn es dann besser ist, dass der interne WLAN-Teil defekt ist.

Zu Hause kannst Du evtl. auch mit LAN leben? Da geht auch DLAN für größere Entfernungen (ab 30 €)

0
Trance4Life 26.11.2014, 19:31
@AlterLeipziger

Habe ich nach 4-maliger fehlgeschlagener Reparatur ein Umtauschrecht? Dann muss ich mich beeilen, die Garantie geht nämlich nicht mehr so lange...

Aber wenn der interne WLAN-Stick defekt wäre, kann ich dann nicht davon ausgehen, dass die das, als ich ihn zum "Reparieren" hingebracht habe, bemerkt hätten?

0
AlterLeipziger 26.11.2014, 19:42
@Trance4Life

Hast Du denn genau gesagt, dass das WLAN nicht geht?
Oft prüfen die nicht alles. Ja genauer man den Fehler (hier also das defekte WLAN) beschreibt, desto eher wird der Fehler gefunden.

0
Trance4Life 26.11.2014, 19:55
@AlterLeipziger

Hmm naja also habe denen eigentlich schon ziemlich genau auf einen Zettel geschrieben, dass ich per WLAN surfe bzw. dies versuche und was dann für Problembehandlungen vorgeschlagen werden (HP-Netzwerktest starten oder eine Windows-Reparatur).

Habe ich wirklich nach 4-maliger fehlgeschlagener Reparatur ein Umtauschrecht, oder habe ich in Deinem obigen Post etwas falsch verstanden?

0
AlterLeipziger 26.11.2014, 22:34
@Trance4Life

Hab das mal für Dich gegoogelt:

Zitat aus Chip: "Bei Reparaturen können zwei bis maximal drei Anläufe vertretbar sein, bei Ersatzlieferungen nur einer. Der Verkäufer hat die Kosten für Transport, Porto, Material und Ersatzteile oder Lohnkosten zu tragen. Beseitigt der Verkäufer auch nach mehreren Wochen den Mangel nicht, sollten Sie schrifltich eine letzte Frist von ein bis zwei Wochen setzen, innerhalb derer der Mangel behoben sein muss."

http://www.chip.de/artikel/Komplett-PCs-So-kommen-Sie-zum-Wunsch-Rechner-10_17585986.html

0
Trance4Life 27.11.2014, 00:25
@AlterLeipziger

Vielen Dank für die viele Mühe, ich weiß das sehr zu schätzen!

Okay, mal schauen, vielleicht werde ich es wirklich so weit kommen lassen müssen...

0

Was möchtest Du wissen?