Windows korrekt aktivieren, wie macht man das Umgehen rückgängig?

2 Antworten

Theoretisch dürfte das Umbenennen der Dateien funktionieren, ein Wunder, das dieser Trick überhaupt funktioniert hat... Nach Umbenennen der Dateien solltest Du aufgefordert werden, Deinen Product Key einzugeben.

Ja. Einfach die Schritte rückwärts verfolgen und sorgfältig durchlesen! Danach den PC neu starten und Windows normal mit der key aktivieren.

Was möchtest Du wissen?