windows installiert beim ausschalten immer ein update?

8 Antworten

Das muss so sein und kommt in der Regel nur alle zwei Wochen. Wenn Du allerdings, trotz gegenteiliger Aufforderung, abschaltest, kommt das beim nächsten Runterfahren wieder. Dir runtergeladenen Updates müssen nun mal installiert werden; und Microsoft hat das schon benutzerfreundlicher gestaltet. Früher wurde man nach jedem Runterladen unmittelbar gebeten, den PC neu zu starten.

Falls du das System erst vor ein paar Tagen installiert hast, ist das normal. Das hört dann bald auf. Falls du das System schon länger laufen hast, ist es schon seltsam.

oke das passiert sehr oft wenn man den laptop neu gekauft hat. das hört aber mit der zeit auf

Immer kann nicht sein. eigentlich nur dann, wenn ein Update ansteht.

In der Regel stehen ein Mal im Monat Windows-Updates an.

Zum Vergleich:

Nach langer zeit habe ich heute mein Notebook wieder eingeschaltet. Prompt wurden Updates installiert. Es waren heute bei mir 48 Updates, daran kann ermessen werden, wie lange ich das Gerät nicht mehr im Betrieb hatte.

bei Win7 Home

Start < Systemsteureung < System und Sicherheit und unter "Windows Update" auf "Automatische Updates aktivieren oder deaktivieren" danach bei "Wichtige Updates" "Updates herunterladen aber manuell installieren"

PS: Updates NIE DEAKTIVIEREN !!!

Was möchtest Du wissen?