Windows hat sich automatisch wiederhergestellt - Application Data (Firefox, Thunderbird) gelöscht!?!

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was da passiert ist, kann man schwer sagen. Das kann von einem Bedienungsfehler bis zu Viren reichen. Mache mal das und gib Bescheid, denn das ist ein interessanter Vorfall! Geht auch über Freundschaft>Nachrichten

Reparatur per Systemwiederherstellung, es gehen keinerlei persönliche Dateien verloren

FÜR VISTA: Du hast unter: Systemsteuerung>Sichern und Wiederherstellen>Windows mittels Systemwiederherstellung reparieren>Anderen Wiederherstellungspunkt dort markieren>weiter> dort hast Du dann in einer Liste mehrere Möglichkeiten ein Datum vor einen bestimmten Vorfall auszuwählen>weiter>Fertig stellen. Dann stellt sich dein System auf den Stand des ausgewählten Datums zurück.

FÜR XP: Startbutton>Hilfe und Support>Systemwiederherstellung>Computer zu einen früheren Zeitpunkt wiederherstellen>markieren>weiter>einen Zeitpunkt vor dem Vorfall auswählen>weiter>Warnungen und Hinweise lesen>weiter>auf das Fenster in der Mitte klicken>STRG+ALT+ENTF>Kennwort auf das Feld klicken>OK>OK>Fertig

FÜR 7: Systemwiederherstellung>Programme>Alle Programme>Zubehör>Systemprogramme>Zeitpunkt vor dem Vorfall auswählen>Fertig stellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pit384
05.02.2011, 16:47

dazu füge ich noch hinzu, scane dein system mit spybot

0

Du wirst wohl neu Aufsetzen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pupselchen
05.02.2011, 17:02

Ehrlich gesagt fürchte ich das auch. Bevor man die Ursachen für so krasse Symptome gefunden hat...es ist auch echt alles sehr komisch: Die Symbole im Systray werden nicht korrekt angezeigt, sondern leiden unter merkwürdigen grafischen Überlagerungseffekten...ich werde wohl formatieren.

Besonders wichtig wäre aber, zu wissen, ob man irgendwie noch an die alten AppDatas kommt.

0

Was möchtest Du wissen?