Windows DVD Maker: DVD zu klein?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Windows DVD Maker encodiert die Videodateien neu bevor sie gebrannt werden. Daher ist es (meistens) irrelevant, wie groß die Datei vorher war. Eigentlich versucht er aber immer die Bitrate so anzupassen, dass alles auf eine DVD passt, ohne eine gewisse Grenze zu unterschreiten.

Im Zweifel wirst du von der Videoqualität nicht begeistert sein wenn der DVD Maker sagt sie passt nicht auf eine DVD. Dann lieber aufteilen.

Alterntive Programme habe ich leider nicht im Kopf gerade. Onkel Google sollte da aber helfen.

Was möchtest Du wissen?