Windows Dateinamenlänge, warum dieses dumme Limit von 259 Zeichen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wozu so lange Dateinamen? Vor gar nicht so langer Zeit ging`s auch mit 8+3 Zeichen! War nur mehr Nachdenken nötig, sinnvolle Namen zu wählen.

Havege 31.01.2013, 11:20

Die Strukturierung der Projekte braucht eben diese Pfadlänge.

Lustiger weise funktioniert es bei Netzwerkfreigaben, jedoch nicht lokal. Obwohl auch die Freigabe auf NTFS liegt.

0

Es ist aber schon bekannt, dass SMB2 auch nur ~256 Chars kann?

Havege 10.05.2014, 06:23

Es kann wesentlich mehr aber du hast es vermutlich nie getestet stimmts?

Oder erkläre mir wie sonst es möglich ist dass einige Kunden (entgegen unserer Empfehlung) 400 und mehr Zeichen lange Pfade+Dateiname auf ihren Freigaben liegen haben? Und noch immer auf diese zugreifen können, problemlos!

Lustigerweise meckert aber dann der Server wenn man versucht lokal auf diesem an die Dateien zu kommen.

Das Limit welches da festgelegt wurde ist komplett überflüssig in meinen Augen.

0
FirstPickler 10.05.2014, 06:34
@Havege

Offenbar gehen die Implementierungen da auseinander. So richtig doll ist es jedenfalls nicht, wenn man über die Windows-Version (oder vielleicht noch SAMBA-Version) Gedanken machen muss, bevor man auf Dateien zugreifen kann.

Ich persönlich würde einfach empfehlen, ein eigenes Toolset für den lokalen Zugriff auf die Dateien zu bauen, aber Du wirst sicher 5000 Gründe nennen, warum das gerade nicht geht.

Tja, schon mal mit einem richtigen Betrübssystem versucht?

0
Havege 23.05.2014, 15:06
@FirstPickler

Ich persönlich würde einfach empfehlen, ein eigenes Toolset für den lokalen Zugriff auf die Dateien zu bauen, aber Du wirst sicher 5000 Gründe nennen, warum das gerade nicht geht.

War mir klar, leeres Gewäsch kommt. Man darf ja blos keine Gründe haben warum man bestimmte Dinge nicht tun möchte, Gott bewahre.

Aber du kannst mir ja gerne die Zeit bezahlen die ich dafür benötige.

Tja, schon mal mit einem richtigen Betrübssystem versucht?

Wie ich schon sagte, leeres Gewäsch von Jemandem der anscheinend keine Ahnung hat von Windows Server. Aber solche Leute muss es auch geben.

0

NTSF kann (mit Unicode) auch nur 255 Zeichen.

Und wann stößt man denn als normaler Nutzer bitte auf diese "Einschränkung"!?

Quelle für oben ist btw:

http://de.wikipedia.org/wiki/Dateiname#Dateisysteme

Havege 31.01.2013, 11:18

NTFS kann 32767

Die 255 ist eine Beschränkung die von der Software kommt, nicht von NTFS. Längere Pfade funktionieren auch, nur nicht mit jedem Programm.

Wer sagt dass ich normaler Nutzer bin? ;)

0
Havege 31.01.2013, 11:32
@LiLiwantsGF

Es ist lesbar so wie es jetzt ist, und das soll ja auch so bleiben. Bei teilweise 20 Ordnern tiefe hat man schnell mal über 255 Zeichen ;)

Es muss eigentlich nur eine Software darauf zugreifen können, die anderen Programme kriegen es als Netzfreigabe. Da gibt es dieses imaginäre Limit ja zum Glück nicht, und der Server 2008 kommt auch mit klar.

Virtuelles Verzeichnis wäre eine gute Idee, ich arbeite ja jetzt schon exzessiv mit Junction Points. Allerdings halt ein riesen Aufwand ;)

0
LiLiwantsGF 31.01.2013, 11:38
@Havege

Dann geb es doch der Software auch als Netzfreigabe ;)

Kommst du dann um die Sperre außenrum?

Oder eben junction point, klingt sinnvoll. Spricht was dagegen?

Naja, sind eben Alles Workarounds, wie du merkst habe ich keine Ahnung wie man diese Beschränkung entfernen sollte

0
Havege 31.01.2013, 22:21
@LiLiwantsGF

Die Programme kriegen es auch alle als Netzfreigabe. Das Problem ist, die Daten sollen nun auf 2 USB Platten gespiegelt werden die im Wechsel an der Kiste hängen. Offsite Backup und so was.

Da spinnt bisher jede Software herum.

Es spricht nur die Mehrarbeit dagegen, ist halt ein enormer Aufwand das einzurichten. Davor würde ich mich halt sehr gerne drücken. ;)

Ich frage mich warum MS an diesem imaginärem Limit fest hält. Die Dateifreigabe hat über SMB kein Problem nen Pfad von 1000 Zeichen zur Verfügung zu stellen. Der Explorer meckert aber zB. wieder herum. Unverständlich für mich :/

0

Was möchtest Du wissen?