Warum bootet Windows nach dem Netzteil-Tausch nicht mehr?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schau mal auf dem Mainboard ob Elkos defekt sind. Defekte Elkos erkennt man daran das sie aufgebläht oder eine "braune/schwarze Soße" herausquillt.

Wenn man mit dem Lötkolben umgehen kann, kann man auch die Elkos selber tauschen. Man sollte auch ein Antistatikband tragen. Wichtig dabei ist das man Low ESR Typen mit einer Temperaturfestigkeit von 105 Grad Celcius verwendet. Solche Elkos bekommt man z.B. bei Conrad Electronic. Zuerst notiert man sich Kapazität und Spannungsfestigkeit der defekten Elkos. Dann geht es ans Bestellen. Die Spannungsfestigkeit kann auch höher als angegeben sein (z.B. 25V anstatt 10V). Die neuen Elkos sollten ungefähr den gleichen Durchmesser haben. Beim Einbau der neuen Elkos ist es wichtig das man die Polarität beachtet, sonst platzen sie. Elkos sind Centartikel.

Hier noch ein paar Bilder wie defekte Elkos aussehen.

Defekte Elkos - (Computer, PC, Windows) Defekte Elkos - (Computer, PC, Windows) Defekte Elkos - (Computer, PC, Windows)
zero334 25.07.2015, 21:28

danke für deine Hilfe aber das Problem liegt auf Software ebene.

0

Probier es mal mit einer Windows CD und wähle die Reparaturfunktion ("Starthilfe")

zero334 25.07.2015, 20:05

das Problem ist ich habe so eine CD nicht da ich die Windows Lizenz online gekauft habe.

0
zero334 25.07.2015, 21:29

hab mir jetzt eine OEM von windows bestellt ich geb bescheid falls es funktioniert hat :)

0

Bist du sicher dass du das richtige Netzteil gekauft hast?

zero334 25.07.2015, 20:05

ernsthaft ? xD

0
bit77 25.07.2015, 20:21
@zero334

Sonst würde sich gar nichts tun. Ausserdem sind PC-Netzteile alle nach einem bestimmten Standard aufgebaut und insoweit recht einheitlich (ausser bei der Leistung)

0

Was möchtest Du wissen?