Windows Benutzer Konten bei Virusbefall gleich alle befallen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das allermeiste von diesem "Zeugs" arbeitet im System selbst und unabhängig von den Benutzeraccounts. Teilweise ist sowas auch schon tief im Systemkern verankert. Wenn du jedemal die selben "Viren" findest, dann kannst du fast schon davon ausgehen, dass dein System schon derart verseucht ist, dass diese Viren schon automatisch - teilweise aus dem Netz - nachgeladen werden. Es gibt ein sehr mächtiges tool mit dem Namen "Hijackthis" - Man erstellt ein Logfile damit und schickt das wieder an einen Server zur Auswertung hoch. Alle mit einem roten "X" gekennzeichneten sollte man sich gut ansehen und im Zweifellsfall löschen. Nach dem Programm selbst "googeln" und der Auswertungsserver ist: http://www.hijackthis.de - Im Anschluss empfehle ist noch das Programm "MWAV.exe" ( ebenfalls googeln ) über den Rechner laufen zu lassen und nach Abschluss das ganzen - um halbwegs sicher zu gehen - nochmal von vorne.

Ein Virus ist nur sicher gelöscht, wenn man das Betriebssystem neu installiert. Zuersst die Daten unter Verwendung von Linux auf ein extrenes Speichermedium sichern.Dann, Formatieren und Betriebssystem neu.Im abgesicherten Modus isst der Virus nicht gelöscht.

Was möchtest Du wissen?