Windows auf neuen PC, mit gleicher Festplatte?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da du ja bereits im Besitz einer gültigen Windows-Lizenz bist brauchst du dir Windows nicht neu zu kaufen.

Vor allem mit dem Anniversary-Update 1607 ist das kein Problem mehr. Am einfachsten ist es Windows mit einem Microsoft-Konto zu verknüpfen.

Dann einfach Windows im neuen PC installieren und wieder ein Microsoft-Konto verwenden.

Kann man auch ganz einfach hier nachlesen: https://www.deskmodder.de/blog/2016/08/07/windows-10-1607-hardwarewechsel-und-die-neue-aktivierung-so-einfach-geht-es-nun/

Das einbauen der Festplatte mit bereits installiertem Windows mag augenscheinlich funktionieren. Es klappt aber fast nur fehlerfrei, wenn es sich um die gleiche Hardware handelt. Wahrscheinliche Fehlersuchen sind dann zeitaufwendiger als eine Neuinstallation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Festplatte in den neuen PC einzubauen und als primäre Festplatte auszuwählen dürfte ja nicht das Problem sein. Auch nicht, diese auf die Festplatte des neuen PCs zu spiegeln (zB mit einem Programm wie Acronis True Image oder ähnliches). 

ABER es wird vermutlich nicht funktionieren. Du wirst das Windows auf dem neuen PC vermutlich nicht registrieren können, da sich zu viel Hardware geändert hat und du ja quasi einen neuen PC hast. Versuchen kannst du es natürlich und falls die Registrierung fehl schlägt könntest du es zuerst über die telefonische Registrierung bei Microsoft versuchen und dein Problem bei der Hotline schildern. Evntl werden Sie es manuell freischalten, das ist von Fall zu Fall immer verschieden. 

Ein gekauftes Windows wird soweit ich weiß in der Regel durchgewunken, bei einer Version durch ein kostenloses Upgrade innerhalb der Aktion von Microsoft würde ich nicht darauf wetten wollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
EGitarre 18.10.2016, 14:30

Hatte bei mir das gleiche gemacht, nach dem kostenlosen Upgrade und wurde alles vom Support freigeschaltet ;)

0
P4nd4 18.10.2016, 14:37
@EGitarre

Wie gesagt. Ich habe das auch schon von anderen gehört, aber man sollte sich nicht unbedingt darauf verlassen. Microsoft spricht dahingehend ja alles andere als Klartext.

0

Kann sein das dein neuer Rechner von deiner alten Festplatte bootet, kann sein dass er es aber auch nicht tut. Dann musst du halt Win 10 neu installieren. Hat dein neuer Rechner eine SSD und deine alte Platte ist eine HDD, dann solltest du es sowieso neu auf der SSD installieren. 

Anschließend logst du dich in deinen bestehenden Microsoft Account ein. Sollte sich dein Win 10 nicht automatisch aktivieren durch die Hardwareänderung, dann

Reaktivieren von Windows 10 nach einer Änderung der Hardware

https://support.microsoft.com/de-de/help/20530/windows-10-reactivating-after-hardware-change

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mmh.... Es KÖNNTE sein dass windows das System nicht erkennst wegen anderer Hardware sonst Bau die halt einfach ein und schau was passiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Festplatte umbauen in neuen PC, fertig :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JHoffmann 18.10.2016, 14:23

geht das dann auch wirklich?

0
burninghey 18.10.2016, 14:25
@JHoffmann

Normalerweise schon. Du musst natürlich damit rechnen dass alle Treiber neu installiert werden müssen. Aber Windows ist inzwischen robust genug das so etwas funktioniert.

0

Was möchtest Du wissen?