Windows auf Mac - trotzdem Air Display nutzen möglich?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, das geht nicht... AirDisplay und auch AirPlay (Mirroring) nutzen Software, die fest in Mac OS X integriert sind.

Aber: Wenn Du statt Windows eigenständig zu installieren, Parallels Desktop oder eine andere virtuelle Umgebung für Windows oder das Windows-Programm verwendest und dadurch OS X nicht verlässt, müsste das gehen. Bedenke aber, dass dadurch die Performance etwas beeinträchtigt wird.

Darf ich fragen, um welches Programm es sich dreht? Häufig gibt es einen gleichwertigen (oder besseren) Ersatz, wenn es keine Mac-Version davon gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amazonia
14.02.2016, 15:47

Vielen Dank für Deine Antwort!

Ich hatte mich gefragt, ob ich auf  Parallels verzichten könnte, aber nun habe ich es installiert und es läuft sehr gut für meine
Zwecke, d.h. parallele Nutzung von einem Programm wie MS Autokorrektur (wo man komplett ACL-Dateien reinladen und vor allem über ein Makro optisch unbemerkt auf eine andere Sprache bzw. ACL-Datei umschalten kann) und Air Display.
Text Expander ist leider keine Alternative; Phrase Express auch nur bedingt.

0

Was möchtest Du wissen?