Windows auf eine andere Festplatte verschieben?

3 Antworten

Moin Fabianhoem,

du kannst den Inhalt der alten Festplatte klonen und dadurch auf die neue Festplatte übertragen. 

Möglich wäre das zum Beispiel mit dem kostenlosen Programm AOMEI Backupper, welches Du dir hier herunterladen kannst: http://www.backup-utility.com/free-backup-software.html

Nach dem Ausführen des Programms findest Du links in der Navigation die Option Klonen, wo Du ganz oben die Option Festplattenklon auswählen musst.

Dort wählst Du die Festplatte aus, welche geklont werden soll und zusätzlich die SSD, worauf die Daten übertragen werden sollen.

Das Ganze bestätigst Du dann und bevor es losgeht, wählst Du in der Zusammenfassung noch die Option Align Partition to optimize for SSD aus. Anschließend kannst Du das Klonen der Festplatte starten.

Wenn es aus irgendeinem Grund über das oben genannte Programm nicht funktioniert, was bei mir einmal der Fall war, dann empfehle ich Dir als Alternative das Programm HDClone, welches Du dir hier herunterladen kannst: https://www.miray.de/download/hdclone.html

Das funktioniert ebenfalls recht einfach.

Nach dem Ausführen des Programms wählst Du die Option Klonen aus. Dort wählst Du dann zu Beginn das aktuelle Laufwerk aus. Als nächsten Schritt wählst Du das Ziellaufwerk aus, was die neue SSD ist. Dann startest Du den Prozess.

Am Ende startest Du deinen Rechner neu und gehst ins BIOS, wo Du nun die SSD in der Bootreihenfolge an die erste Stelle setzen musst.

Die alte Festplatte kannst Du dann am Ende bei Bedarf formatieren, wenn Windows auf der SSD ohne Probleme ausgeführt werden kann. Die Daten befinden sich ja nun dort, weshalb sie nicht noch zusätzlich auf der alten Platte bleiben müssen.

Wenn es am Ende beim Booten irgendwelche Probleme geben sollte, dann boote mal von einer Windows-DVD bzw. einem USB-Stick und führe über die Eingabeaufforderung folgende Befehle aus:

  • bootrec /fixmbr
  • bootrec /fixboot
  • bootrec /scanos
  • bootrec /rebuildbcd

Gruß
Lukas

Erst einmal danke für die ausführliche antwort, jedoch ist meine alte festplatte 1tb groß (ca 900gb benutzt) und meine ssd hat nur 240gb

0
@Fabianhoem

Dann wird das Klonen logischerweise nicht funktionieren. Den belegten Speicher der aktuellen Festplatte durch das Deinstallieren von Anwendungen und Löschen bestimmter Dateien zu verringern, wäre nun sicher auch nicht zielführend.

In deinem Fall würde ich einfach Windows auf der SSD neu installieren, was auch schnell erledigt ist. Die HDD kannst Du dann ja als Datengrab bzw. für sonstige Dateien verwenden.

0

normalerweise liegt immer eine software dab oder downloadlink. auf jedenfall immer auf der herstellerseite der ssd.

Und damit kann ich einfach windows verschieben ? Oder die ganze festplatte ? Weil meine ssd ja weniger speicherplatz hat

0

Bei der Platte ist meistens ein "Migrationsprogramm" bei.

Z.B. Samsung  http://www.chip.de/downloads/Samsung-Data-Migration-Software_60278403.html

Kopiere ich damit alles oder nur windows ? Weil meine alte festplatte 1tb groß ist wobei 900gb benutzt sind und meine ssd hat nur 240gb

0
@Fabianhoem

Kann ich dir nicht sagen, ich hab das noch nicht ausprobiert. Ich hab 2 TB Festplatte in mehrere Laufwerke aufgeteilt. Windows hat nur 120 GB. Programme, Dokumente, Bilder, Videos auf separaten Laufwerken. So kann Windows ruhig mal zerschossen werden, ohne Dokumentenverlust. Eine Formatierung ist so auch möglich.

0

Neue Festplatte wird nicht angezeigt-Windows 10?

Habe mir ein neues System gegönnt. Meine SSD wird reibungslos erkannt und ich konnte windows 10 installieren. Meine HDD wird jedoch in Windows nicht erkannt. Im Bios wird die Festplatte erkannt. Auch im Windows Gerätemanager wird die HDD von Seagate angezeigt. Jedoch nicht in der Datenträgerverwaltung??? Ich verstehe nur noch Bahnhof.

Sollte Windoofs heisen...

...zur Frage

Warum wird meine SSD nicht als Boot Device erkannt?

Hallo. Ich habe eine Intenso 120GB in meinen OptiPlex 790 gesteckt und Windows über USB Stick auf die SSD installiert. Ohne Probleme. Aber wenn ich dann den PC starte wird die SSD nicht als bootable device gefunden bzw es ist ewig lang ein leerer sinkender strich bis "reboot PC, no bootable Device found" kommt. Wenn ich meine HDD einstecke geht's ohne Probleme. Im BIOS wird sie erkannt und kann sie auch als 1.Plattte einstellen. In Windows selber (über die HDD) kann ich sie nicht sehen.

Was kann ich tun?

Ps wird auch nicht bei den Festplattenpartitionen angezeigt

...zur Frage

Windows hat kein Bock auf neue SSD?

Hey Leute, Ich habe mir eine neue Festplatte geholt die ich auch schon verbunden hab. Wenn ich auf die BIOS Settings gehe wird die SSD auch angezeigt aber wenn ich bei Windows auf den Datei Explorer gehe wird diese nicht angezeigt auch bei der Windows Einstellung speicher nicht. Was soll ich tun?

LG ich

...zur Frage

Windows auf neue ssd verschieben?

Ich hab gestern eine SSD Festplatte bekommen und möchte jetzt NUR Windows und vlt spiele Auf diese übertragen. gibt es Videos oder Seiten wo dies gut erklärt wird?

...zur Frage

Wie kann man Windows von der HDD auf die SSD verschieben?

Damit mein PC schneller läuft. :)

...zur Frage

Windows 10 auf andere Festplatte installieren?

Es scheint so als wäre meine eine SSD kaputt, da mein Desktop sogesehen eingefroren ist und ich darauf nichts einstellen kann bzw. überhaut igendwas machen kann.

glücklicher Weise kann ich noch ins bios, nur weis ich nicht wie ich Windows von meiner einen SSD auf die andere SSD verschieben kann.

Ich wäre um eine Antwort sehr dankbar!

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?