Windows auf eine 30gb ssd?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Geht macht aber eher wenig Sinn. Die 30GB SSDs sind als Cache gedacht und nicht als Standalone Laufwerk.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es nicht machen, da der Schnelligkeitsvorsprung gegenüber einer HDD verloren geht, da die SSD dann schon voll ist und das macht sie entsprechend langsam.

MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von playzocker22
19.01.2016, 19:09

Ja sowas hab ich mir schon gedacht

0

ja aber es würde dann den vorteil einer ssd verspielen, da sie fast auf anschlag voll ist. er sollte lieber eine mind. 60GB SSD nehmen. bringt bloß nichts. wenn dann gleich 250GB

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von playzocker22
19.01.2016, 19:12

Die 30gb hat er im keller gefunden und sich dann gefragt ob er da windows draufpacken kann. Im moment hat er eine WD Black 1TB

0

Das Betriebssystem hat um die 8-10 GB, ich habs schon auf dem Arbeitsspeicher laufen lassen, geht auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von playzocker22
19.01.2016, 18:57

Windows 8.1 braucht 20gb. Aber wegen den ganzen auslagerungsdateien bin ich mir nicht sicher

0
Kommentar von playzocker22
19.01.2016, 19:09

Eventuell komprimiert? Wenn ich windows 8.1 frisch installiere komme ich mit updates meist auf 26gb

0

Funktionieren würde das schon, aber wenn eine Festplatte sehr voll ist wird alles langsam.... Bringt dir also eine SSD nichts...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?