Windows acht von externem datendräger upgraden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wow,- satte 20GB? Bist´de sicher, das es nicht 120 sind? Denn 20 GB Platten gibt´s gar nicht. Nur 20GB frei trifft´s wohl eher, oder?

Schau mal im Geräte-Manager nach, was da genau eingebaut ist und in der Datenträgerverwaltung, welche und wieviele Partitionen bestehen.

Deine Nachbarn können doch das "Spyware10" Update mit ihrem "Klappspaten" selbst machen, sofern er nicht gerade mit XP oder "SchißDa" läuft, oder Win 7 oder 8 gecrackt ist.

Andernfalls: ´Ne grössere HDD einbauen, Win8 normal installieren und dann auf 10 upgraden oder gleich Win10 kaufen.

Das Upgrade von einer externen Festplatte wird eh´ nicht gehen, weil die Datei für Dein Win8 incl. Deinem Key ausgelegt ist und dieser ist bereits registriert. Aktivieren auf Nachbars "Gurke" geht somit in die Buxe, selbst wenn das Upgrade funzen sollte und genug Speicherplatz vorhanden wäre.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?