Windows 8.1 Pro und Linux Ubuntu beides gleichzeitig installieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Windows 8.1 ist bereits installiert....

....und das ist auch das grösste Problem !   Wenn so was schon (vor)installiert ist,  ist es für gewöhnlich so eingerichtet,  dass die gesamte Festplatte verwendet wird.  Ob das reibungslos funktioniert, hängt also davon ab, wie die Festplatte eingeteilt (partitioniert) und wie das System eingerichtet ist. Ideal wäre, wenn das Windows so installiert worden ist, dass dieser freie Platz für das zweite System schon  von Anfang an reserviert und freigelassen wurde...

Auf jeden Fall muss diese Einteilung geändert werden und freier Platz für das Linuxsystem geschaffen werden.  Das ist auch der kritischste und gefährlichste Schritt !  Die eigentliche Installation ist dann kein Problem !

Unbedingt vorher ein Backup machen ! Eine Windows-Installations-DVD für den Notfall bereitzuhaben, ist auch nicht verkehrt.  Falls etwas schiefgeht, kann damit die hoffentlich noch intakte Windowsinstallation wieder startfähig gemacht werden....


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich vor der Installation etwas einlesen. Dazu kannst Du bestens die schon vorgestellten Seiten von Ubuntuusers nutzen. https://wiki.ubuntuusers.de/Ubuntu_Installation . Du solltest oder mußt vor einer Installation deine Platte auch Partitionieren. Dazu findest Du auch alles Nötige in diesen Seiten. Sollten Fragen aufkommen, dann kann man oben rechts auf diesen Seiten einen Suchbegriff eingeben, und schon werden dir mehrere Seiten zur Auswahl angezeigt.

Der Bootloader oder ein Auswahlmenü wird bei der Installation automatisch in den MBR der Platte geschrieben, steht dann sofort zur Verfügung und ist Standardmäßig auf Ubuntu eingestellt. Das kann man aber ändern. Bei Fragen bei der Installation wo Du diesen Bootloader (Grub) installieren möchtest bitte sda (ohne Nummer) anklicken.

Frohes Fest - Gruß Goofy -

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

oder ist das alles so eingestellt

Ja! Üblicherweise installiert man/frau es als Live-System, checkt die Hardwareerkennung und die Grundfunktionen, danach kann aus der Live-Version direkt auf Platte installiert werden und der Rechner startet als Dual-Boot-System, wobei Du zwischen den beiden Betriebssytem auswählen kannst.

Genaueres hier:

https://wiki.ubuntuusers.de/Startseite

Falls Du übrigens Linux erst einmal ausprobieren möchtest, ist möglicherweise Linux Mint die wesentlich Anfänger-freundlichere Distribution.

Zuletzt: Bitte informiere Dich auch über die Deinstallation des Testsystems, sonst kenne ich schon Deine nächste Frage....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?