Windows 8.1 auf dem neusten Stand?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Build-Nummer kenne ich auch nicht...

MD5: caf2c04a491ea40a6ea47c57cfaee5ea
SHA256: 6d60d754f39b0b5e8f7e12f4204f5344e79941b2a379f2c2bce21e6c6dca7440
Panama: fc3054d24e4c40fb4aa8946c87c5ca7f27d84b947d650b62645220eb48f09785
Stand 20.08.2016

Vergleich mal mit Deinem Abbild.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht notwendigerweise. Auch MS datet nicht nach jedem Update seine Images ebenfalls ab, das wäre viel zu aufwändig und kostenintensiv. Du solltest dich also auf zusätzliche Updates einstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von medmonk
18.08.2016, 08:05

Nicht notwendigerweise. Auch MS datet nicht nach jedem Update seine Images ebenfalls ab, das wäre viel zu aufwändig und kostenintensiv.

Ja, das ist mir schon klar. Jedoch gerne wüsste ob Microsoft da überhaupt mal etwas gemacht hat. Vor allem wüsste ich gerne die Build-Nummer. Dann könnte ich es schnell mit meinen Abbildern vergleichen. Wollte jetzt halt nicht unnötig mehre GigaByte an Daten herunterladen. Wenn es da keine Veränderung (Aktualisierung) gab, gleich sämtliche Updates downloade, anstatt erst ein veraltetes Image zu laden. Das habe ich ja längst. 

0

Was möchtest Du wissen?