Windows 8 Bildschirm kein signal

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

probier es mit der reset-taste am pc. eventuell must du sie öfter drücken. (war bei mir auch der fall. wenns nichts hilft, kannst du den pc aufmachen und die knopfzelle aus dem mainboard nehmen. wichtig: vorher statisch entladen (heizkörper, usw.) und netzstecker ziehen

Zocker005 05.03.2014, 18:33

anscheinend hat der pc keine reset taste, ich hab schon gefühlte 10000 mal an und wieder aus geschaltet.

0
Done97 05.03.2014, 18:50
@Zocker005

dann würd ich es mit dem bios reset machen (knopfzelle kurz entfenen), wie ich oben beschrieben habe, versuchen

0
Done97 05.03.2014, 18:52
@Done97

PS: hat der Rechner noch Garantie?

0
Zocker005 06.03.2014, 14:16
@Done97

ich glaube schon, habe es glaube ich vor nem halben jahr gekauft

0

Versuche mal den PC für 10 Minuten komplett stromlos zu machen - also nicht nur einfach ausschalten, sondern Stecker raus, Batterie raus, warten. Dann wieder Batterie rein, Stecker rein und einschalten. Manchmal klemmen sich ein paar Transistoren, oder bleiben in ner ungünstigen Konstellation "hängen" und ein aufgeladener Elko liefert genug Energie, dass sich daran nichts ändert.
Man kann das etwas beschleunigen, wenn man bei gezogenem Stecker den PC "einschaltet" - damit entlädt man diese Kondensatoren.


Das wäre eine Möglichkeit, die andere wäre verbunden mit einer Frage: Wenn die Grafikkarte zwei Monitoranschlüsse besitzt weiche doch mal auf den anderen aus. Hintergrund ist der: du hast Windows installiert und während der Installation (wenn ich das richtig verstanden habe) den PC ausgeschaltet. Da vorher Windows installiert war, war es auch entsprechend konfiguriert und konnte den Anschluss des Monitors an der Grafikkarte erkennen. Bei einer Neuinstallation, die zudem noch unterbrochen wurde, war das System noch nicht so weit um die Graka richtig anzusprechen und die Graka geht auf ihre internen Standardeinstellungen. Aber wie gesagt gilt das nur bei Grakas mit zwei Monitoranschlüssen.

Was möchtest Du wissen?