Windows 8 64 Bit Update Absturz?

4 Antworten

Mahlzeit.

Installieren nicht alle Updates auf einmal. Wähle jeweils nur 5 bis max. 10 Updates aus, am Besten in der Liste von unten nach oben gehend und führe danach einen Neustart aus, auch wenn der nicht explizit geordert wird. Dann nimm Dir den nächsten Block Updates vor.

Das Problem ist, dass einige Updates davon abhängen, dass zuvor andere Updates installiert wurden. Windows installiert die Updates, besonders wenn es so viele sind, aber leider nicht in chronologischer Reihenfolge.

Auch bei dieser Blockweisen Installation wird immer mal wieder ein Update dabei sein, das am Ende des Status "Fehlgeschlagen" trägt. Lasse dieses dann erst mal außen vor und mach mit dem nächsten Block weiter.

Wenn sich auf dem Rechner keine Dateien oder Programme befinden, die Du unbedingt behalten willst und nicht anderweitig gesichert hast, führe doch einfach einen CleanInstall von Windows 10 durch.

Lade dazu mit Micrsosofts Media Creation Tool Windows 10 herunter und lasse es auf DVD brennen. Dann starte den Rechner von dieser DVD und wähle "Benutzerdefinierte Installation" aus. Folge den einzelnen Schritten. Wenn Windows 10 installiert ist und nach einer Aktivierung verlangt, gibt den Key von Deinem bisherigen Windows 8 ein.

Media Creation Tool:

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Unterer Button "Tool jetzt herunterladen"

ASRvw de André

Habe schon mit MediaCreationTool zwei mal probiert, stürzt auch ab. Hatte dafür als Medium USB-Speicherstick gewählt. 

Habe auf dem Notebook jetzt nichts drauf, keine Dateien, keine Programme und Updates konnte ich auch nicht durchführen.

0
@FirefoxSA1

Tja, dann sehe ich keinen anderen Weg, als das bestehende Winodws vor dem Setup von Windows 10 vollständig zu eliminieren.

Lade Dir unter

http://gparted.org/livecd.php

die GHParted LiveCD herunter und brenne sie. Starte dann den Rechner von dieser CD. Das ist ein Linux Live-System. Wenn es gestarted ist, starte darin das Programm GParted (dazu liegt eine Verknüpfung auf dem angezeigten Desktop).

In GParted lösche alle Partionen auf der Festplatte und klicke dann auf anwenden. Danach wird das Windows 10 Setup auf der Festplatte keine Reste einer früheren Installation mehr finden.

Zuvor solltest Du aber die Festplatte auf evtl. generelle Fehler überprüfen. Öffne dazu in Deinem aktuellen Windows eine Shell mit Adminrechten (Eingabeaufforderung > Als Administrator ausführen) und gib darin folgenden Befehl gefolgt von Enter ein und führe anschließend einen Neustart des Rechners durch:


chkdsk c: /f

Sollten keine Fehler gefunden werden, kannst Du mit GParted starten.

ASRvw de André

0

Ich würde windows 10 nicht als Upgrade sondern Clean installieren. Die eingabe der Seriennummer überspringen .

Sollten nach der installation Aktivierungsprobleme auftreten , bei microsoft anrufen und die Situation erklären . windows 8 ist ja ordnungsgemäß aktiviert 

Installiere Windows 10 einfach völlig neu du kannst dann den Key von Win 8 eingeben. Lese aber den Key vorher aus.

http://winfuture.de/downloadvorschalt,3133.html

Ja versuche ich, nur mitten in der Installation stürzt mein Notebook dann plötzlich ab.

0
@FirefoxSA1

Wenn da das Teil schon abstürzt würde ich auf einen Hardwaredefekt schliessen. Das dürfte nicht vorkommen.

0

Was möchtest Du wissen?