Windows 7 Support Ende?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Updates für Windows 7 erscheinen noch bis zum 14. Januar 2020. Allerdings nur noch Sicherheitsupdates. Neue Funktionen gibt es nicht mehr.

Um die Updates zu erhalten, muss man allerdings das Service Pack 1 installiert haben. Das bekommt man ebenfalls auf der Microsoft-Seite. Oder auf chip.de oder winfuture.de.

Windows 7 Professional wird nur noch bis zum 31. Oktober 2016 verkauft. Die anderen Versionen gibt es seit  2014 nicht mehr - nur noch Restbestände (OEM-Versionen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Windows 10 läuft das System langsamer und instabil, bleibt öfters mal hängen, weshalb ich nicht wechseln möchte.

Das liegt meist an den Upgegrateten  Versionen , Wer Windows 10 clean installiert hat , kennt diese Probleme nicht . Dazumal ja jetzt bereits das 3 . Große Update war , sind die Kinderkrankheiten beseitigt

Win 7 wird auch jetzt nur noch eingeschränkt unterstützt und  2020 ist endgültig Schluss damit . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?