5 Antworten

Na ja... Windows 7 hat nur noch den erweiterten Support, ist seit Januar 2015 aus dem grundlegenden Support raus. Zudem gibt es zwischendurch schon zwei neue Windowsversionen (8 und 10). Ich weiß nicht, warum jemand ein veraltetes Betriebssystem haben wollen könnte. Wenn es nur um den Preis geht, würde ich eines der zahlreichen kostenlosen Linux-Derivate (z.B. Debian, Ubuntu, Mint...) empfehlen. Die sind in der Regel was die Ressourcen angeht sehr genügsam, zudem sicher und sehr stabil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von herzilein35
19.02.2017, 18:49

Ich hätte lieber wieder Windows 7. Windows 10 nur Probleme.

0

Nein. Ist es nicht.

Denn du bekommst bei diesem Angebot kein COA (der Aufkleber mit dem Key). Ohne diesen ist die Lizenz von Rechts wegen ungültig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kriegst vermutlich nur den key, erst der COA Sticker gibt dir aber die lizenz! außerdem ist das meist OEM und/oder sogar ne fake lizens, klar die fakes funzen, aber wer weiß wie lange!

aber eine saubere OEM bekommt man auch schon ab 30-40 euro

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das habe ich mich auch schon gefragt. Es scheint sich mindestens um eine Grauzone zu handeln. Ich wäre vorsichtig.

http://winfuture.de/news,68598.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kann man mit dieser version nicht auf Windows 10 upgraden??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Crush4r
18.11.2015, 18:05

ausnahmslos JEDE windows 7, 8 und 8.1 ist upgradefähig, sogar die windows 7 starter!

naja bis auf die enterprise, aber die firmenversionen sind klar dass die nicht upgradefähig sind, bisschen wollen die ja auch noch verdienen^^

0

Was möchtest Du wissen?