Windows 7 Registry-Datei in Windows 10 importieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Registry Gebastel kannste vergessen. Vielleicht einzelne Einträge. Die Anwendungen müssen auf Windows 10 neu installiert werden, möglicherweise kann die ein oder andere Software gar nicht auf 10 installiert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PretzelCorp
01.07.2017, 16:45

Okay, also wäre das Neu-Installieren der Programme durch Setup-Dateien möglich??
Denn mein Problem ist, dass ich nicht 500GB an Programmen neu downloaden will, wenn ich sie auch einfach aus Windows 7 saven kann und in Windows 10 neu-installieren kann. Rein theoretisch sollte es gehen oder?

0

Du musst schon die Programme neu Installieren. Eine falsche Registry zerstört das installierte Windowssystem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PretzelCorp
01.07.2017, 16:40

Und wozu ist dann die Import/Export-Funktion der Registry-Datei gut, wenn ich sie nicht in ein neues System importieren kann?
Außerdem ist doch Windows 10 vom Aufbau genauso wie Windows 7 oder 8 (deshalb ist ja auch ein Upgrade möglich).
Sollte dort nicht das Importieren einer Win7-Registry-Datei kein Problem darstellen?

Falls das alles nicht hilft, hast du vielleicht einen Tipp wie ich mein Problem lösen kann?
Ich hab ja die Programme an sich alle gesichert, aber es reicht ja nicht diese dann einfach wieder ins neue C:-Laufwerk einzufügen.
Wäre das erneute Ausführen der Setup-Dateien dieser Programme vielleicht eine Lösung?

0

Was möchtest Du wissen?