Windows 7 OEM Key für die normale Version verwenden

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du den OEM-Key bereits für die Aktivierung der OEM-Version verwendet hast, wirst Du ihn vermutlich nicht noch einmal für den neuen PC verwenden können.

  1. Eine Windows-Lizenz darf nur auf einem PC installiert sein. Du müsstest also erst Windows von Deinem bisherigen PC deinstallieren.

  2. Der neue PC unterscheidet sich in der Hardware mit Sicherheit erheblich von dem alten, so dass eine Aktivierung auch daran scheitern dürfte.

Ich hatte das vor Jahren mal mit XP Home versucht, da hat es nicht geklappt. Da ich allerdings mehrere XP-OEM-Lizenzen hatte, war dies nicht weiter tragisch, da seltsamerweise ein OEM-Key sich beliebig oft verwenden ließ. Scheinbar habe ich da wohl eine Mehrplatzlizenz erwischt...

Ich weiß schon, weshalb ich kein Windows mehr verwende... ;-)

Der Key wurde nie verwendet. Händlerangabe:

"Die Lizenz, die Sie gerade erhalten haben ist ein Original & 100% Original-Microsoft-OEM-SLP-Non License. Das heißt, Sie können es aud jedem Computer, jeder MArke, oder jeder Art von PC installieren."

0
@Blayk

Ach so, ich dachte, dass Du den Key bei Deinem alten Rechner verwendet hattest.

Wenn Microsoft hier keinen Unterschied in der Key-Nummerngruppe macht zwischen Retail- und OEM-Version, könnte das durchaus funktionieren.

Ich schreibe bewusst "könnte", weil meine Erfahrungen mit XP Home mich gelehrt hat, dass dort durchaus Unterschiede gemacht wurden. So war ein Recovery-Key nicht mit der Retail-Version kompatibel und der Key der (Retail-) SP1-Version konnte nicht für eine Installation mit (OEM-) SP2-CD verwendet werden.

Das war zum Haareraufen, bis ich dann den "Universal"-Key gefunden hatte. Das war durchaus legal (und erst recht legitim), da ich für jedem in unserem Haushalt befindlichen PC auch eine XP.-Home-Lizenz vorweisen konnte.

0

Wenn die OEM-Version bei einem anderen PC dabei war, dann funktioniert diese Version auch nur auf dem anderen PC und nicht auf dem neuen^^...

Ein Win kostet heut nicht mehr die Welt... Wenn Du Dir noch ein Win7Ultimate kaufen solltest, dann kannst Du einfach den neuen Key mit der bisherigen Installation registrieren.

Gruß

Ich habe die OEM Version über Amazon gekauft. Laut Händlerangaben und Kundenbewertungen soll sie problemlos auf jedem Rechner installiert werden können. Nur da bereits Win7 installiert ist würde ich mir das gerne sparen und die intallierte Version nur aktivieren.

0
@Blayk

Dann wird diese einmalig mit einem PC registrierbar sein, wenn sie nicht bereits an Hardware gebunden ist. Diese Versionen besitzen einen anderen Reg-Key-Aufbau, als herkömmliche Versionen und können nur mit der entsprechenden Installation von der passenden OEM-Disc aus registriert werden. Neuinstallation wird man also nicht umgehen können^^

Die Treiber zu sichern lässt sich einfach mit einem entsprechenden Programm realisieren ;-)

Gruß

0
@AutoITScripter

Ich würde es einfach ausprobieren, bevor ich mir die Mühe machen würde, alles neu zu installieren!

Passieren kann dabei m. E. nichts, außer dass "ungültiger Key" oder so angezeigt wird.

Ich würde dabei aber die anonyme telefonische Registrierung vorziehen (sofern diese bei Windows 7 noch verfügbar ist).

0
@Nightmist62

Ausprobieren kannst Du es, das ist kein Ding^^...

Wie man sein Win registriert bleibt auch letztlich jedem selbst überlassen ;-)

Gruß

0

Es muss immer die passendeVersion zum Key installiert sein, sonst ist es nicht auf dem von Microsoft vorgegebenen Weg möglich den Key einzugeben. Diesen Weg werde ich Dir nicht nennen dürfen, da er gegen die Lizenzbestimmungen verstößt.

Die Microsoft Hotline ist da aber sehr gerne behilflich.

Denn die OEM Keys funktionieren auch mit der "Normalversion"

Umgekehrt kann das Probleme geben, aber so herum ist das kein Thema.

0

Was möchtest Du wissen?