Windows 7 OEM (in wiefern kein Support)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das heißt nur, dass Microsoft keine telefonische oder E-Mail-Unterstüzung anbietet. Bei Problemen musst Du dich an den Herstller des PCs wenden. Ein Handbuch kann vom PC-Hersteller mitgeliefert werden, aber in der normalen OEM-Software-Version ist keines von MS dabei.

Du erhältst von MS zwar alle Updates und auch Programme und kannst auch die Hilfe-Seiten von MS verwenden, aber nur auf eigene Gefahr. Und in der Vollversion ist der Service auch nur für eine kurze Zeit zu bekommen.

Die OEM ist das kleinere Übel, da man das meiste so oder so erhält. Und wer ruft schon bei MS-Hotlines an ;-)

Doch, Du kriegst alle Updates etc. Du kriegst nur keinen telefonischen oder sonstigen Support und kein Handbuch. Aber wer braucht das schon?

Turbocharger 08.07.2011, 14:39

Ok super und danke für die schnelle Antwort, hast mir sehr geholfen. Ja genau so sehe ich das auch, telefonischen Support brauch ich nicht.

0

Was möchtest Du wissen?