Windows 7 oder Windows 8.1 was ist besser und was sollte ich installieren?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Geht mir ähnlich. Win7 4 ever... :-))

Wenn ich Fliesen will, hole ich den Fliesenleger ( Win8 ). Vieles, das auf Win7 noch lief, funzt unter Win8 nicht mehr, darunter viele ältere XP Games, auf die ich nicht verzichten möchte.

Wenn ich alles, was ich auf und mit meinem PC anstelle an Microsoft senden will, brauche ich bestimmt KEIN "Spyware10". Ich verwandle doch meinen PC nicht in ein Terminal von Microsoft und zahle auch noch dafür...

Wen´s interessiert, kann ja mal hier "vorbeisörfen": http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2015/08/windows-10-ist-ein-spionagesystem.html

...und um es vorwegzunehmen: Man kann die Spioniererei - auch mit O&O - NICHT KOMPLETT DEAKTIVIEREN!

Dehalb kommt mir Win10 garantiert nicht auf meinen Rechner, selbst wenn mir MS was dafür bezahlen würde, wenn ich den Dreck nutze.

Zwar kommen inzwischen auch Win7 und 8 User - unter dem Deckmantel von ach wie wichtigen Sicherheitsupdates - ungefragt in den "Genuss" der Spionage Tools von Win10, nur kann man diese - zumindest bei Win7 - entweder gar nicht erst installieren, oder deinstallieren. Ich habe eine ganze Liste mit Spionage Updates, die es auf meinem PC nicht gibt und er läuft trotzdem - oder gerade deshalb? - ohne Mucken...

Abgesehen davon ist Win7 ein stabil laufendes, ausgereiftes Betriebssystem, für das es jede Menge Treiber gibt, die auch noch etwas ältere Hardware unterstützen, sowie fast alle XP Games laufen ( Professional oder Ultimate, denn das "schnulli" Home Premium hat keinen Kompatibilitätsmodus ).

Ob Win10 ein paar Millisekunden schneller hochfährt, als Win7, weniger Resourcen frist ( kratzt mich bei meiner Hardware soviel, wie wenn in China ein Sack Reis aufplatzt :-) ), das "tolle, neue" ( KOTZ! Ich habe einen High-End PC und kein plattgebügeltes Handy mit Wischi-Waschi Bildschirm ) Design und DirektX12, das bisher nur von ganz wenigen Games überhaupt unterstützt wird, juckt mich persönlich nicht die Bohne.

Wer vernünftig zocken will, kommt an Win7 einfach nicht vorbei. Waaarum sonst, läuft es noch auf 70% aller Rechner in Deutschland???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
roboboy 15.08.2016, 18:44

Super Antwort!

Einzig und alleine fehlt mir bei deiner Hassorgie das Dynamic Pricing, welches nun wahrscheinlich folgt, bzw. schon in vollem Gange ist. Danke an MS für das verschicken der Daten an die Firmen, damit die armen W10 Nutzer mehr Zahlen müssen^^

0
18Wheeler 15.08.2016, 19:00
@roboboy

Was heisst "Hassorgie"? Das sind Tatsachen...

Dynamic Pricing ist doch schon ein alter Hut!

So zahlen User, die mit "Fallobst" ,- Tschuljung - Apple Geräten übers I-Net einkaufen jetzt schon mehr. Nach dem Motto: "Der surft mit´m Mac. Der hat Kohle. Der kann auch mehr zahlen!".

Nur das es Dank "Spyware"10 nun auch Windows User betrifft. Abgesehen davon, machen das die großen I-Net Versandhäuser sowieso schon unter sich. Da ändern sich Preise teilweise stündlich...

0

Ich kann dich sehr gut verstehen. Deine Punkte könnte man zwar noch deutlich ausbauen, aber die reichen ja schon^^

Nimm Windows 7. Würde ich sagen. 

Aber! Achte darauf, dass du die Updates deinstallierst, welche dafür sorgen, dass Daten am MS geschickt werden. Die genauen Namen findest du im Internet. Das gilt sowohl für 7 als auch für 8/8.1

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann wenigsten Windows 8.1 .  Win 7 wird nur noch eingeschränkt unterstützt und in 3 Jahren dann gar nicht mehr 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jack98765 15.08.2016, 17:42

Win 7 wird noch bis Jänner 2020 unterstützt. Wer weiß ob er bis dahin diesen PC noch hat.

1

Dann würde ich für Windows 7 plädieren.Du musst aber dabei bedenken,daß der Extended-Support für Windows 7 am 14.Januar 2020 endet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TheDyingWalker 15.08.2016, 17:35

Jaaa.. Es soll leute geben die weiter Updates rausbringen ich hoffe das wird was <3 ^^

1
Jack98765 15.08.2016, 17:44
@TheDyingWalker

Es gibt mehr Computer mit XP als mit Win 8 und das obwohl es hier keinen Support mehr gibt.

1
GenLeutnant 15.08.2016, 17:46
@Jack98765

Weiterhin mit XP zu arbeiten,ist aber etwas unverantwortlich.Aber das muss jeder für sich entscheiden ;-)

1
Jack98765 15.08.2016, 17:56
@GenLeutnant

Da es viele Büro-PC's gibt die mit Win 7 laufen und viele Programme mit Win 8 oder 10 garnicht kompatibel sind, kann es durchaus sein, dass der Support (wie bei XP ?) verlängert wird.

0
GenLeutnant 15.08.2016, 18:02
@Jack98765

Da kann man jetzt nur bis 2020 abwarten und dann sehen wie sich Microsoft entscheidet.

1

Auch wenn Du anderer Meinung bist, Windows 10 ist besser als Windows 7 und besser als Windows 8.1.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TheDyingWalker 15.08.2016, 17:34

Und was soll mir das jetzt sagen? Ich werde nie wieder nie wieder auf meinen Computer Windows 10 installieren selbst wenn ich von Microsoft 500€ kriegen würde...

0
Jack98765 15.08.2016, 17:43
@TheDyingWalker

Dann nimm Win 7. Das hat wenigstens nicht diese blöden Kacheln mit denen kein Mensch was anfangen kann.

0

Windows 7 ist besser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Windows 7

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?