Windows 7 oder 10?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Also ich habe vor ca einem Viertel Jahr gewechselt. Das System läuft bei mir genauso stabil, wie mit Windows 7. Bedienung ist okay, die neuen Features nutze ich nicht. Allerdings habe ich nicht alle Programme wieder zum laufen bekommen. Arbeitsgeschwindigkeit hat sich leicht verbessert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt immer darauf an, auf was du Wert legst. Windows 7 ist immer noch eines der stabilsten Windows Betriebssysteme. Wenn du jedoch ein moder gestaltetes Betriebssystem willst und auch einige neue Features brauchen willst, würde ich Windows 10 verwenden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich find Windows 10 läuft schneller
Mit den neuen Features und Design muss man klarkommen alle Programme die ich unter Win 7 hatte laufen auch einwandfrei auf Win 10
Man muss auch bedenken das Windows 7 bald so ist wie jetzt Win XP oder älter veraltet ohne updates unsicher
Da sollte man gleich das kostenlose Update machen statt ab 29.07.2016 100€ zu bezahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an ob es ein neue oder alter PC wenn es ein neuer PC der sowieso mit Windows 10 verkauft wird, dann ist Windows 10 besser.

Auf meinem alten Laptop sind aber eine Menge spezialprogramme Installiert und er ist für ein paar besondere Aufgaben konfiguriert - wenn ich den von Windows 7 auf Windows 10 umstellen würde, dann wäre ich zwei Wochen lang beschäftigt und mein VPN würde nicht mehr funktionieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GreekyBash 07.07.2016, 11:39

Warum sollte die VPN nicht auf Windows 10 funktionieren?

0
klugshicer 07.07.2016, 15:36
@GreekyBash

Weil es von AVM noch keine App für Windows 10 gibt und auch die Alternative Software "Shrew Soft" ebenfalls noch nicht für Windows 10 frei gegeben wurde.

0

Meine Denke:
Windows10 ist das modernste - die Hintertür der NSA ist nach den letzten Gesetzesänderungen in den US da gleich mit einprogrammiert.

Sonst:
M$ will in Zukunft mehr auf "Apps" bauen, und in WIndows10 Software-as-a-service (Mietsoftware) anbieten. Das bedeutet du kaufst kein Office mehr, sondern zahlst braf regelmässig dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, du kannst von Win 7 auf 10 wechseln (ich glaub noch bis 29.07.) Allerdings ist Win 7 ein äußerst stabiles Betriebssystem und sehr übersichtlich während man bei sich Win 8,10 schon umstellen muss. Ich gab Windows 8 mit Startmenü-Plugin daes sonst für mich kein gutes Windows ist. Tja und bei 10 ist es halt auch nicht so ganz das bekannte und gewohnte Overlay.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gummileder 07.07.2016, 10:46

Startmenü braucht man nicht. Einfach lernen die Windows Taste und die dazugehörigen Optionen zu verwenden. Damit geht auch alles schneller als sich durch das olle Start Menü durchzuhangeln. Mehr Startmenü als aktuell bei Win 10 braucht man nun wirklich nicht.

0
FR4GWUERD1G 07.07.2016, 11:25

Ich hane aber auch noch nie die Windowsapps gebraucht, genauso wie Edge.

0

Schau dir doch mal das freie und kostenfreie Mint unter https://www.linuxmint.com/download.php an.

Das moderne und virensichere Betriebssystem ist wesentlich besser ausgestattet als das teuerste Win und kennt keinerlei Einschränkungen bei den Nutzerrechten und auch keine Spionagefunktionen.

Der zugehörige AppShop ist hervorragend mit freien Programmen bestückt - das sollte sich Microsoft mal ansehen.

Die Installation neben dem (jedem) eingeschränkten Windows ist vorgesehen, so kann bei jedem Rechnerstart gewählt werden welches OS starten soll.

Der Punkt ist schnell erreicht, an dem man Win links liegen lässt, zugunsten des besser aufgestellten Linux (falls man nicht zum Spielen gezwungen wird).

Hier einige Details, die ich so größtenteils aus eigener Erfahrung bestätigen kann: www.warumlinuxbesserist.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Windows 7 ist schon gut, aber Windows 10 ein würdiger Nachfolger für dein System. Windows 8 und 8.1 waren dagegen eher mittelmäßig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GreekyBash 07.07.2016, 11:44

Du hast es verstanden. Danke.

0

Wenn Du mit vielen älteren Programmen arbeitest, google die mal im Zusammenhang mit Windows 10.

Bei mir in der Firma arbeite ich mit WIN 7 und lt. Tante Google und einiger netter Menschen, die Ihren Senf in vielen Foren dazu geben, laufen so einige ältere Programme nicht unter Windows 10, auf die ich aber angewiesen bin.

Zu Hause habe ich mittlerweile meinen Arbeitsrechner und meinen Spielerechner am Fernseher (auf einem habe ich WIN 8.1 und WIN 7 als 2. bzw. 3. System drauf gelassen) auf Windows 10 geupgradet.
Laufen beide 1a und auf dem Spielerechner laufen auch alle zuvor installierten Spiele (meist ältere wie Assasins Creed II u.ä.) unter Windows 10.

Auf meinem Laptop habe ich letzte Woche Windows 10 frisch installiert.

Alle vorher installierten Programme liefen nachdem ich sie neu installiert hatte.
Sogar das alte Corel Draw 11 läuft noch. Einzige Ausnahme war Nice 2 (von 1998!!) das unter Windows 8.1 auf dem selben Laptop noch lief.

Aber das kann ich verkraften.

Mein Laptop startet unter Windows 10 in unter 10 Sekunden (auf Samsung Evo 850) und auch das Arbeiten geht gefühlt etwas schneller als vorher unter Windows 8.1.

Wenn ich keine Programme brauchen würde, die unter Windows 10 nicht laufen, dann hätte ich auf allen Rechnern Windows 10 installiert. Ist einfach moderner und (etwas) schneller.

Auf mein altes Startmenü möchte ich dennoch nicht verzichten - auf allen Windows 10 Rechnern habe ich Startmenü8 installiert und auf meinem Laptop sogar die Minianwendungen wie Uhr und Kalender und CPU-Nutzung wieder am rechten Bildschirmrand und natürlich die guten alten Spiele wie Solitär, Minesweeper u.m.

Aber das ist reine Geschmackssache - wirklich brauchen tut man das nicht mehr.

Wenn Du nicht auf irgend welche alten Programme angewiesen bist, dann würde ich Dir immer zu Windows 10 raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du W7 hast, bleib auf W7. Solltest du bereits W8 haben, kannst du ruhig auf W10 upgraden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GreekyBash 07.07.2016, 11:43

Win10 = Win7 get over it 1337 haX0r

0
MadXMario 07.07.2016, 12:11

Informiere dich bitte, bevor du eine negative Bewertung und pseudohumoristische Beiträge von dir gibst.

0

Windows 7 war ganz ok, genau war es XP auch. Wie bei XP wird aber Windows 7 auch schon etwas aelter und irgendwann nicht mehr ganz zu gebrauchen. Daher lieber jetzt schon umsteigen auf Windows 10, ist nicht mehr lange gratis.

Gegen die Weiterentwicklung von Microsoft koennt ihr wenig tun. Hoechstens zu Alternativen (z.B. Linux) wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MadXMario 07.07.2016, 12:26

Es gibt noch etliche Performance- und Abwärtskompatibelitätsprobleme mit sehr vielen Programmen. Daher solltest du W10 nicht auf solch ein hohes Podest stellen. Zumal die Privatsphäreeinstellung ein schlechter Witz sind.

0

Windows 10, weil es einfach moderner und besser ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung ist Windows 7 besser, seit ich windows 10 habe, funktionieren viele Spiele nicht. Allgemein finde ich Windows 7 besser weil man einfach mehr versteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GreekyBash 07.07.2016, 11:44

Windows 10 ist doch sehr intuitiv aufgebaut. Ausserdem laufen alle Spiele auf Win10, wenn nicht, Google danach. Fehler sind nach 5 Minuten behoben.

0

Windows 10 ist schneller.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?