Windows 7 neu Installieren (Key)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also wenn du keinen Wiederherstellungspunkt von ganz am Anfang hast dann ja.

Und ja den Key den du hast kannst du natürlich beliebig oft für Neuinstallationen verwenden. Solange du den Key nur auf einem Pc und nicht auf mehreren nutzt gibt es auch keine Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst Mal ´ne gaaanz blöde Frage: Warum willst Du die "Kiste" ( Welche? "Klappspaten",- ähm Laptop oder Desktop ?) zurücksetzen?

Falls es wg. Viren- und/oder Malwarebefall ist, nutzt "zurücksetzen" garüberhauptgarnix, weil diese fest in der Registry verankert sind.

Bei einer Neuinstallation von Win7 wird die Festplatte, bzw. die Partition Formatiert und auch die Registry neu erstellt. Auf diese Weise hast Du anschliessend ein 100% sauberes System, was ebenfalls von Vorteil ist, wenn Du auf "SPIO10" umsteigen willst. Denn: Ein "verpilztes" Win7 upgraden auf Win10 gibt - logischer Weise - auch ein verpilztes Win10.

Deinen Key kannst Du selbstverständlich erneut nutzen, solange es sich um die gleiche Win7 Version handelt, wobei 32 oder 64Bit egal ist. Ultimate als ISO runterladen, installieren und mit einem popligen Home Premium Key aktivieren/registrieren geht definitiv nicht!

Wahrscheinlich wird aber die Online Aktivierung nicht mehr funktionieren, da Dein Win7 incl. Deiner Hardware auf den Microsoft Servern bereits registriert ist. Geht aber über den Telefon Support ohne Probleme. Geht bloß ein Sprachcomputer dran, ein paar Zahlenkombinationen nach der Ansage eingeben und Fetsch is´der Lack....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Culles
30.11.2015, 16:01

Hallo,

beim Zurücksetzen auf Werkseinstellung wird das System neu installiert und damit auch die Registry neu geschrieben. Danach ist nix Altes in der Registry verankert! Hierzu befindet sich auf der festplatte eine spezielle Partition mit der Windowsinstallation, den Zusatzprogrammen und den gerätespezifischen Treibern.

Je nach Wiederherstellungs-System und Option bleiben jedoch die Benutzerdaten erhalten (sich genau informieren, damit man die nicht aus Versehen doch löscht!). Das ist ein Vorteil gegenüber dem Plattmachen, da die meisten Benutzer leider über keine Sicherungsmedien verfügen, geschweige dann über eine aktuelle Sicherung des Gesamtsystems. Denn nach dem Formatieren (Plattmachen) geht das Gejammer über fehlende Daten und Treiber los; beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen brauche man sich zumindest nicht um fehlende Treiber zu kümmern.

LG Culles

0

1. Wenn du kein Abbild von den werkseinstellungen hast, dann ja.
2. der key dürfte problemlos erneut verwendet werden können...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alltimchen
30.11.2015, 14:40

Danke ! :)

0
Kommentar von Simon1708
30.11.2015, 14:41

bitte:-)

0

Was möchtest Du wissen?